23.04.13 18:18 Uhr
 1.531
 

USA: "Octomom" Nadya Suleman hat ihre Kinder eingesperrt

Laut der Internetseite "RadarOnline" soll die "Octomom" Nadya Sulemann ihre Kinder eingesperrt haben.

In ihrem Haus hatten die Kinder ein Zimmer zum Spielen und Nadya Suleman wollte ihre Ruhe haben, so soll sie Tür abgesperrt haben.

Ein Insider berichtet auch: "Und wenn sie ihre Kinder nicht ertragen konnte, dann sperrte sie gleich alle in den Raum." Allerdings hat Suleman auch ein Glas in die Tür einbauen lassen, damit sie die Kinder beobachten kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Klickklaus
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kind, Zimmer, Octomom, Nadya Suleman
Quelle: www.promiflash.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.04.2013 18:24 Uhr von magnificus
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Warum musste ich bei dem Bild an Herr der Ringe denken?
Kommentar ansehen
23.04.2013 18:43 Uhr von Ganker
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Ah ja, gemein wie sie mit ihren Kindern um geht.

Aber wer genau soll das sein?!
Kommentar ansehen
23.04.2013 19:16 Uhr von DrPaua
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
23.04.2013 20:48 Uhr von Katzee
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Dass die Frau nicht alle Latten am Zaun hat, ist doch bekannt. Schade nur, dass ihre Kinder unter ihr leiden müssen. Gibt es in ihrem Wohnbezirk kein Jugendamt, dem die Kinder vielleicht am Herzen liegen? Die Jugendämter können doch nicht überall so desinteressiert sein wie bei uns.
http://www.bild.de/...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?