23.04.13 14:45 Uhr
 1.177
 

Jenny Elvers-Elbertzhagen: Nach Trennung kommt nun der Notarzt

Im Moment läuft es alles andere als rund für Jenny Elvers-Elbertzhagen. Nach der angeblichen Trennung von ihrem Göttergatten Goetz Elbertzhagen ist das TV-Sternchen wohl endgültig am Ende. Nun musste sogar der Notarzt anrücken.

Angeblich checkte Jenny nach der Trennung in ein Hamburger Hotel ein. Von dort rief sie den Notruf. Der Grund seien angeblich starke Magenprobleme gewesen, so berichtete die "Bild"-Zeitung. Nun soll ihr Noch-Ehemann auch noch eine neue Freundin haben.

Doch Jenny Elvers-Elbertzhagen will um ihre Ehe kämpfen. Immerhin ist das Ehepaar Elbertzhagen seit zwölf Jahren verheiratet. Gegenüber der "Bild"-Zeitung sagte Jenny: "Es geht mir nicht gut. Ich kann nicht schlafen. Meine Gedanken fahren Achterbahn, aber ich versuche, stark zu sein."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Annaberry
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Trennung, Notarzt, Jenny Elvers-Elbertzhagen
Quelle: www.prosieben.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.04.2013 14:49 Uhr von blade31
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Was man nicht alles für eine Bild Schlagzeile macht...
Ob da ein Bild Reporter bei der im Zimmer lebt???
Kommentar ansehen
23.04.2013 14:52 Uhr von brad41x
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
aua aua. Jenny pass uff Dich auf. Sonst gehste unter.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?