23.04.13 13:28 Uhr
 1.015
 

Amazon schließt Pornos von Suchfunktion aus, verkauft diese aber weiterhin

Über das letzte Wochenende hat der Internetversandhändler Amazon ohne Vorwarnung seine Suchfunktion für Kindle-Bücher verändert.

Man kann nun in dem Suchfeld nicht mehr nach "Erwachsenen Themen" suchen, allerdings verkauft Amazon pornografische Inhalte weiterhin.

Diese Änderung betrifft viele E-Books, sogar der Bestseller-Sado-Maso-Roman "50 Shades of Grey" ist nun nicht mehr zu finden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Suche, Amazon, Zensur, E-Book, Pornografie
Quelle: blogs.telegraph.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neues Trojaner-Gesetz: Staat überwacht Messenger-Dienste
Staatstrojaner zur Überwachung bald erlaubt
Im Kampf gegen Klickfallen im Internet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.04.2013 14:28 Uhr von Saufhaufen
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
gut so
alles zensieren
man könnte ja leute verstören
arme welt
Kommentar ansehen
23.04.2013 14:52 Uhr von Suffkopp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ach das erinnert mich doch stark an den uralten "Ami" Filter bei eBay - wo es nahezu unmöglich war Dinge zu finden die den Namen Warschau, Fuchsschwanz usw. enthielten, denn sowahl ARSCH wie auch SCHWANZ bad-words waren.

Die Amis spinnen manchmal etwas.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Beautybullying, die Antwort auf Bodyshaming?
Autobahn 7: Verdächtiger Gegenstand auf der Fahrbahn sorgte für Vollsperrung
100-jähriger Mafiakiller nach 50 Jahren Haft entlassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?