23.04.13 12:40 Uhr
 494
 

Großbritannien: Technik-Enthusiast baut gigantische Roboter-Spinne

Der Brite Matt Denton aus Hampshire hat vier Jahre lang an seinem Traum gebastelt und eine riesige Roboter-Spinne entwickelt.

Der Roboter mit hydraulischen Beinen ist ein sehr teures Spielzeug, wie der Designer sagt, und hat ihn hunderttausende Pfund gekostet.

Derzeit sei die Bergbauindustrie und ein Marine-Forschungsinstitut an seiner Erfindung interessiert.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Großbritannien, Roboter, Spinne, Hydraulik
Quelle: www.bbc.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Uni veröffentlicht Doktorarbeit von Stephen Hawkings: Webseite stürzt ab
Barcelona: Neue Fossilienart an Wänden von Gebäuden entdeckt
Berlin: Umfassende Sammlung antisemitischer Bilder wird erforscht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.04.2013 14:49 Uhr von brad41x
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Moment mal. Das Teil hat der doch aus einem Kinofilm abgeschaut. Plumpe Kopie.
Kommentar ansehen
02.05.2013 13:32 Uhr von stoske
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ach, ja, Schlaumeier. Welcher denn? Und für den Fall, dass dir tatsächlich noch was einfällt: Es täte der Sache keinen Abbruch.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Beratung bei Firmenverkauf bzw. Unternehmensnachfolge
Allererster Antrag der AfD im Bundestag abgeschmettert
USA: Kampfhunde zerfleischen vor Augen hilfloser Zeugen einen Siebenjährigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?