23.04.13 11:48 Uhr
 128
 

Blutiger Streit in Hamburg: Mann beißt Kontrahenten fast den Finger ab

Im Hamburger Stadtteil St. Pauli entstand in der Nacht zum gestrigen Montag ein Streit zwischen einem 39-jährigen und einem 50-jährigen Mann.

Warum die beiden Männer aneinandergerieten, ist derzeit unklar, jedoch biss der 39-Jährige seinem Kontrahenten so fest in die Hand, dass dieser fast seine Fingerkuppe verlor - sie wäre beinahe abgefallen. Ärzte konnten den Finger jedoch retten.

Erst ein Zeuge rief die Polizei, die nun gegen beide Aggressoren ermittelt.


WebReporter: nightfly85
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Hamburg, Streit, Finger, Biss
Quelle: www.e110.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kalifornien: Junger Mann riskiert sein Leben um ein Kaninchen zu retten
Umstrittene Digitalwährung Bitcoin nähert sich der 20.000 Dollar Marke
50 deutsche Islamistinnen aus Syrien und dem Irak zurückgekehrt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kalifornien: Junger Mann riskiert sein Leben um ein Kaninchen zu retten
Umstrittene Digitalwährung Bitcoin nähert sich der 20.000 Dollar Marke
Digitale Währung Litecoin ist um 4000 Prozent seit Anfang 2017 gestiegen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?