23.04.13 09:50 Uhr
 136
 

Baden-Württemberg: Erster Hybridbus im öffentlichen Nahverkehr unterwegs

Dem öffentlichen Personennahverkehr in Reutlingen ist am heutigen Dienstag ein Hybridbus mit einem kombinierten Diesel-Elektro-Antrieb übergeben worden.

Oberbürgermeisterin Barbara Bosch und der Minister für Verkehr und Infrastruktur, Hartmut Bäumer, gaben den Bus für den Verkehr frei.

Bis zu 10.000 Liter Diesel soll mit so einem Bus pro Jahr eingespart werden. Weitere Hybridbusse sind bis zum Jahr 2015 in Planung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Katastrophenschutz
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Bus, Baden-Württemberg, Nahverkehr, Hybridantrieb
Quelle: www.agitano.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Abgasskandal: EU geht mit Verfahren gegen Deutschland vor
Punkte in Flensburg jetzt jederzeit online einsehen
Opel Insignia erstmals komplett ungetarnt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.04.2013 10:07 Uhr von Kamimaze
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Na, das nenn ich mal "Innovation"...^^

In Dresden sind schon seit Jahren Hybridbusse im Einsatz, derzeit sind es 18 Stück:

--> http://de.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
23.04.2013 10:58 Uhr von Katastrophenschutz
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
die im osten bekommen ja auch solidaritätszuschlag und haben somit viel mehr gelder um neue techniken einzusetzen.... in süddeutschland wurde das geld durch ehrliche steuermittel für den bus bereitgestellt... ^^
Kommentar ansehen
23.04.2013 11:14 Uhr von Pils28
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In HH gibt es seit einigen Jahren auch Hybridbusse. Nur die haben zusätzlich vorher schon seit etlichen Jahren Brennstoffzellen. Finde ich zumindest sehr zukunftsweisend.
Kommentar ansehen
23.04.2013 13:52 Uhr von flummi1974
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wow, ich bin begeistert. Selbst so ein kleines Städtchen wie Hagen in Westf. Hat schon lange Hybridbusse im Betrieb. Was für eine Innovation!

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bombardier streicht 2.500 Stellen in Deutschland
Bluetooth 5.0: Finale Version verabschiedet
USA: Astronaut John Glenn ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?