23.04.13 08:59 Uhr
 74
 

Shanghai Auto Show 2013: Chinesische Marken trumpfen auf

Bislang galten chinesische Automarken als billig und schlecht kopiert. Doch damit scheint jetzt Schluss zu sein. Bei der diesjährigen Automesse in Shanghai präsentieren sie neue, eigenständige Modelle, die in bestimmten Bereichen den Europäern voraus sind.

Das könnte an dem zwölften Fünfjahresplan der Regierung für den Automobilsektor liegen, welcher vorsieht, dass bis 2015 der Marktanteil von chinesischen Marken bei 50 Prozent liegen muss. Und anstatt zu kopieren, werben die Firmen europäische Autodesigner und Ingenieure ab.

Ein gutes Beispiel ist das zweisitzige Schmalspurmobil von Great Wall, welches zwar dem Renault Twizy ähnelt, aber einige Vorteile besitzt. Diese Autos sind intelligenter vernetzt, nehmen dem Fahrer mehr Arbeit ab und haben eine modernere Innenausstattung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blonx
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, China, Design, Shanghai Auto Show
Quelle: www.spiegel.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?