23.04.13 08:57 Uhr
 5.308
 

USA: Tierquälerei zur sexuellen Erregung durch Verfassung gedeckt

In den USA steht zur Zeit ein Pärchen aus Houston vor Gericht, da sie Tiere gequält haben und diese Quälereien filmten. Sie folterten Welpen, Kätzchen und Küken mit einem Fleischerbeil und anderen scharfen Gegenständen. Auch wurde einem Kätzchen mit einem Stöckelschuh ein Auge ausgetreten.

Die so entstandenen Videos verkauften sie an Kunden, die vorher per E-Mail Geld für sogenannte "Animal Crush Videos" angeboten hatten, um sich daran sexuell zu erregen. Eigentlich sind solche Videos seit 2010 durch ein extra geschaffenes Gesetz illegal.

Das Gericht entschied jedoch, dass dieses Gesetz nicht komplett durch die Verfassung gedeckt wird und die Meinungsfreiheit beeinträchtigt. Das Pärchen wird demnach nur noch wegen Produktion und Verbreitung von obszönen Materialien angeklagt. Tierschutzgruppen reagierten empört.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ladehemmung
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Verfassung, Tierquälerei, Erregung
Quelle: www.chron.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Hameln: Frau, die an Auto durch Stadt geschleift wurde, kann wieder sprechen
Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.04.2013 08:57 Uhr von Ladehemmung
 
+31 | -1
 
ANZEIGEN
Langsam ist es echt nur noch krass was alles durch die Meinungsfreiheit gedeckt werden kann. Aber noch krasser finde ich dass es Menschen gibt die so etwas sexuell erregt.
Kommentar ansehen
23.04.2013 09:15 Uhr von derNameIstProgramm
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@sukor74
Hat nicht wirklich was mit der USA an sich zu tun, auch hier gibt es genügend Gesetze die anschließend wieder von einem Gericht kassiert werden weil sie einem wichtigeren Gesetz widersprechen.

Ich finde das ganze auch total krank, und hoffe dass das Gesetz dort entsprechend modifiziert wird und dann die beiden Täter die volle Breitseite des Gesetzes erwischt.
Kommentar ansehen
23.04.2013 09:27 Uhr von ~frost~
 
+11 | -4
 
ANZEIGEN
da werde ich zum Tierquälerquäler
Kommentar ansehen
23.04.2013 10:20 Uhr von Jlaebbischer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
nowbody, ist Ok, aber das darfst du nur bei Richtern machen.
Kommentar ansehen
23.04.2013 11:03 Uhr von Webmamsel
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
entsetzlich :(

der tag ist für mich gelaufen.

verdammt noch mal :((((((((
Kommentar ansehen
23.04.2013 15:58 Uhr von derNameIstProgramm
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@sukor74
"Welches wichtigere Gesetz fällt dir spontan ein, welches das foltern von wehrlosen Tieren rechtfertigt?"

Keines. Aber der Ankläger hat keine solche Klage eingereicht, sondern eine Klage wegen Erstellung eines Videos das soetwas zeigt. Und das Gesetz das diesen Punkt abdeckt scheint sich nicht mit der freien Rede vereinbaren zu lassen.

Wie schon gesagt, ich finde das ganze schrecklich und würde mich freuen, wenn mit diesen Menschen einfach das gleiche gemacht werden würde. Aber dass ein Gesetz unwirksam ist weil es irgendein wichtigeres Gesetz gibt, das kommt auch in Deutschland vor. Und genau darum ging es mir, hier nicht gleich wieder mit dem USA Bashing anzufangen obwohl es sich um ein Problem handelt das wir hier genauso haben.
Kommentar ansehen
24.04.2013 14:18 Uhr von Slyzer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Menschen müssen lernen, dass Freiheit aus moralischer Sicht nicht rein positiv ist, sondern neutral.

Freiheit in Verbindung mit Dummheit kann fatale Auswirkungen haben.
Kommentar ansehen
24.04.2013 20:46 Uhr von Humpelstilzchen
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Es gab Zeiten, da haben sich solche "Perverse" organisiert und gesagt, wo es lang geht!
Kommentar ansehen
26.04.2013 16:13 Uhr von Graf_Kox
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Made my Day wie Humpelstilzchen in einer Tierquäler News die Nazikeule schwingt und nicht merkt wie er Juden mit Tieren vergleicht.
Kommentar ansehen
26.04.2013 17:35 Uhr von Humpelstilzchen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wer keinen Respekt vor Tieren hat und sie dem entsprechend behandelt, der macht das auch mit Menschen! Es kommt nur auf die Umstände, bzw. Gelegenheit an! Und dein Vergleich ist schon interessant! Auch wie das so aufgefasst wird!
Ein schlauer Mensch hat wohl Mal gesagt, dass die Summe eines menschlichen Lebens das Ergebnis aus Missverständnissen und Irrtümern ist! Und die Summe kommt immer zum Schluss! Weise hiermit den Vorwurf ein Nazi zu sein, mit aller Entschiedenheit zurück!!!

[ nachträglich editiert von Humpelstilzchen ]
Kommentar ansehen
27.04.2013 13:28 Uhr von BoltThrower321
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich krieg echt wut....so ein abschaum.
Kommentar ansehen
03.05.2013 08:50 Uhr von Gnarf456
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schade, dass es denen nicht an den Kragen geht. Schade, dass sie nicht genau so gefoltert, zerstückelt und geschändet werden, wie sie die Tiere geschändet haben. Schade, dass es so weit nach Housten ist, sonst würde ich gerne nachhelfen!

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?