23.04.13 08:54 Uhr
 574
 

Hessen: Hasen-Luftballon sorgte für UFO-Alarm

Ein Luftballon in Form eines Hasen hat in Großenhausen im Spessart (Hessen) einen UFO-Alarm ausgelöst. Mehrere Anwohner meldeten der CENAP (Centrales Erforschungsnetz außergewöhnlicher Himmelsphänomene), ein UFO gesehen zu haben.

Gestartet wurde der Hase vom Fichtelberg in Sachsen aus von dem 45-jährigen Annaberger Thomas Köhler. Doch nach dem Befüllen mit Helium geriet er außer Kontrolle und driftete nach Tschechien ab.

Im Spessart in Hessen kam er dann wieder herunter. Als Köhler seinen Bunny später im Fernsehen erkannte, konnte er den Irrtum aufklären.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Hessen, Alarm, UFO, Hase, Luftballon
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ikea gibt Anleitung heraus, wie man sich "Game of Thrones"-Mantel basteln kann
Schweiz: Supermarkt will demnächst Insekten-Burger verkaufen
USA: Mann schießt sich versehentlich Nagel ins Herz und fährt selbst in Klinik

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.04.2013 16:18 Uhr von GixGax
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@aberaber

Tja, Großenhausen liegt ja auch im Spessart...
Kommentar ansehen
25.04.2013 07:33 Uhr von visnoctis
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wo ist eigentl der kopf hin ?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?