23.04.13 08:29 Uhr
 282
 

Fußball/FC Bayern München: Vizepräsident gibt Uli Hoeneß Rückendeckung

Bayern-Präsident Uli Hoeneß steht wegen der Steueraffäre verstärkt im Blickpunkt der Öffentlichkeit und muss viel Kritik einstecken.

Der deutsche Rekordmeister FC Bayern München hält aber weiterhin zu seinem Präsidenten. Das erklärte der Vize-Präsident des Vereins.

"Als Klub stehen wir unverändert zu Uli Hoeneß und wünschen ihm alles Gute für die Klärung der Angelegenheit", erklärte Rudolf Schels im "Bayerischen Rundfunk".


WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Sport
Schlagworte: FC Bayern München, Uli Hoeneß, Vizepräsident, Rückendeckung
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München an Bernd Leno als Zusatz-Torwart interessiert
Fußball: FC Bayern München hofft angeblich auf Joachim Löw als neuen Trainer
Fußball: FC Bayern München gewinnt 3:0 in CL-Spiel gegen Celtic Glasgow

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.04.2013 08:34 Uhr von tafkad
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Na als ob der nicht ebenfalls Dreck am stecken hat... Naja, der kleine Bürger wird das schon alles bezahlen was die großen am Staat vorbei schleusen aber wehe der kleine macht sowas, der kommt nicht mehr mit einem Dudu davon.
Kommentar ansehen
23.04.2013 09:02 Uhr von derSchmu2.0
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Vor dem Fiskus sollten alle gleich sein, dennoch komme ich nicht umhin, dem Hoeneß nachzusagen, dass er seinen Job bei Bayern augenscheinlich ziemlich gut gemacht hat, ebenso, wie die Eigenart des Vereins, anderen Traditionsvereinen gerne mal unter die Arme zu greifen...und sowas sag ich als Gladbach-Fan...
Kommentar ansehen
23.04.2013 10:14 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn sowas gesagt wird dann dauerts nicht mehr lange bis es vorbei ist.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München an Bernd Leno als Zusatz-Torwart interessiert
Fußball: FC Bayern München hofft angeblich auf Joachim Löw als neuen Trainer
Fußball: FC Bayern München gewinnt 3:0 in CL-Spiel gegen Celtic Glasgow


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?