23.04.13 08:12 Uhr
 194
 

Woodstock-Legende Richie Havens ist tot

Er gilt als legendärer Woodstock-Veteran: Der New Yorker Folk-Musiker Richie Havens ist tot. In seinen Liedern beschwor er Brüderschaft und persönliche Freiheit.

Nach Angaben seiner Familie erlag der US-Folk-Musiker mit seinen 72 Jahren einem Herzinfarkt. In 30 Jahren nahm er 30 Alben auf und hinterlässt seinen Fans ein Stück musikalisches Erbe.

Der Woodstock-Auftritt im Jahr 1969 machte ihn zur Legende: Er trat als erster Sänger dort auf die Bühne. Fast drei Stunden lang ließ ihn das Publikum nicht mehr gehen. Fortan begeisterte seine Musik Millionen von Fans.


WebReporter: Katastrophenschutz
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: tot, Legende, Folk, Woodstock
Quelle: www.noz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Vor 25 Jahren wurde Antifa-Aktivist Silvio Meier von einem Neonazi ermordet
Hamburg: Polizist schießt in Einsatz auf Einbrecher

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.04.2013 11:00 Uhr von Webmamsel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das ist sehr schade :(

sein auftritt bei woodstock, war einfach toll.
ich hab die dvd und sehe und höre ihn immer wieder sehr gern.

"nur" 72 jahre alt geworden.

;(

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Familie dank aufmerksamer Nachbarn gerettet
Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?