23.04.13 07:51 Uhr
 207
 

VW stellt mit den iBeetle, einen Käfer für iPhone-Nutzer, vor

iBeetle heißt der neue Käfer, den Volkswagen auf der Shanghai Auto Show vorstellen wird. Der Kleinwagen ist vor allem für iPhone-Besitzer ausgelegt.

In iBeetle ist eine iPhone-Dock eingebaut. Über eine App ist so zum Beispiel das Fotografieren während der Fahrt möglich. Die Fotos können direkt auf Facebook hochgeladen, oder als "Postkarte" an Bekannte verschickt werden.

VW sagte zum iBeetle: "Eines der ersten Autos der Welt mit einem genuin-integrativen Interface für das iPhone, das gemeinsam mit Apple koordiniert wurde."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Auto
Schlagworte: VW, iPhone, Nutzer, Käfer
Quelle: de.engadget.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Opel Insignia erstmals komplett ungetarnt
Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.04.2013 08:01 Uhr von Marknesium
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
und dieses auto gibt es nur in weiß und schwarz,
es gibt keine modifikationen,
lediglich in einer 75 / 100 und 120 ps version.
Diese unterscheiden sich jeweils um 5000€ im preis.

umbauten sind natürlich verboten und nimmt die garantie weg
Kommentar ansehen
23.04.2013 08:15 Uhr von Götterspötter
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
"Handys" am Steuer sind aber gar nicht erlaubt in Deutschland :D

als darf diese iNerd-Karre gar nicht fahren ...

grins
Kommentar ansehen
23.04.2013 09:33 Uhr von machi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nette Idee, wenns nicht zuviel mehr kostet, den Beetle wollt ich schon immer haben.

@Götterspötter: am OHR nicht erlaubt, im Auto generell schon
Kommentar ansehen
23.04.2013 10:26 Uhr von Jlaebbischer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Marknesium, du hst noch vergessen zu erwähnen, dass sämtliche Komponenten fest verbaut sind, daher keine Rparatur möglich ist, sondern nur Austausch des Fahrzeugs.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?