22.04.13 20:45 Uhr
 5.273
 

Verfälschter Alltag bei "GNTM 2013": ProSieben belügt angeblich Fans und Zuschauer

Aktuell läuft die achte Staffel der ProSieben-Castingshow "Germany´s next Topmodel" und erneut gibt es fiese Schlagzeilen.

In der letzten Folge wurde der Alltag der Kandidatinnen vom Sender bewusst dargestellt. Zur offensichtlichen Flunkerei wollte man sich bisher nicht äußern.

In der Sendung spielte sich eine Handlung mit Heidi Klum und den Models an angeblich drei Tagen ab. Am Tag drei trugen alle die exakt gleiche Kleidung wie an Tag eins. Tag drei hat es demnach offenbar nicht gegeben, wurde dem Zuschauer aber anders vermittelt.


WebReporter: belieber
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Zuschauer, ProSieben, GNTM, Alltag
Quelle: zeitgeistmagazin.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kasachstan: "Borat"-Erfinder zahlt Strafe für Touristen in knappen Mankinis
Brigitte Nielsen, die Ex-Frau von Sylvester Stallone, bestreitet Sexvorwurf gegen ihn
Reporter verzweifelt: Riesenpanne bei Livestream von Stadionsprengung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.04.2013 21:40 Uhr von Iruc
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Nein im ernst ? Was machen wir nur alle auf dieser Welt, wen solche schlimmen Dinge passieren.
Kommentar ansehen
22.04.2013 21:55 Uhr von Frambach2
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Heee???? Muss Mann das verstehen; oder darf man diese redundante Hinterlist bzw. Manipulation getrost als Schwachfug ohne Sinn und Zweck bezeichnen. Wenn das Format unter dem Prädikat "charakterbildend" und "sinnvoll" geführt werden würde, wäre die Meldung ne Schlagzeile wert.
Kommentar ansehen
22.04.2013 21:59 Uhr von tr1n
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
In Zukunft gebe ich auf so vielversprechende Namensgebungen wie zeitgeist nix mehr ;-)
Kommentar ansehen
23.04.2013 00:30 Uhr von Dean_Winchester
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Waaaass????
Kommentar ansehen
23.04.2013 01:30 Uhr von Child_of_Sun_24
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Lustig, man weist darauf hin wo der "Fehler" ist um davon abzulenken das es gescriptet ist.

So kann man Zuschauer auch dazu bringen dran zu glauben.
Kommentar ansehen
23.04.2013 07:39 Uhr von Jaecko
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ähm... warum genau soll es nicht möglich sein, dass alle an Tag x das gleiche tragen wie an Tag x+2?
Verboten? Illegal?
Kommentar ansehen
23.04.2013 10:06 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oh, das böse Pro7.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltweit erste interaktive Hundekamera gibt Leckerli
Jürgen Trittin spricht von Kalkül: Christian Lindner wollte Kanzlerin "stürzen"
Kasachstan: "Borat"-Erfinder zahlt Strafe für Touristen in knappen Mankinis


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?