22.04.13 19:23 Uhr
 6.718
 

Project64: Nintendo 64-Emulator in finaler Version erschienen

Der bei Retro-Gamern bereits bekannte Nintendo 64-Emulator "Project64" ist nun in einer finalen Version veröffentlicht worden.

Der Emulator bietet durch die Nutzung am PC einige Vorteile. An der Konsole kam es zum Beispiel immer wieder zu Rucklern oder Aussetzern. Dies geschah vor allen Dingen in Multiplayer-Partien, welche die Hardware in die Knie zwangen. Diese Probleme sind am PC Geschichte.

Dem Emulator liegen allerdings keine Spiele bei. Diese sind im Internet zwar zu bekommen, allerdings muss man, um diese legal besitzen zu dürfen, auch die Originalspiele haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Version, Nintendo, Emulator, Nintendo 64
Quelle: www.chip.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.04.2013 19:49 Uhr von Orphaned
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
Viel interessanter finde ich, dass der Emulator die (damals schon) grafisch angestaubten Games optisch aufhübscht durch Kantenglättung, etc.

Das wäre für mich ein Grund mir ein paar Spiele heute doch mal anzusehen, die ja durchaus gut gewesen sein sollen (z.B. Zelda), mich aber damals Aufgrund der echt pixeligen und niedrig aufgelösten Grafik abgeschreckt haben.
Kommentar ansehen
22.04.2013 20:03 Uhr von Finalfreak
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Noch ein Tipp!
Nutzt das Rice Plugin, dann könnt ihr High Resolution Texturen nutzen.
Die werden von Fans erstellt und sind für zahlreiche Spiele vorhanden.
Manche sind echt gut und die Grafik ist dann echt genial!

Ansonsten wer den Project64 Emulator nicht mag, der kann mal einen Blick auf "1964" werfen oder auch Mupen64.
Kommentar ansehen
22.04.2013 20:05 Uhr von DichteBanane
 
+21 | -1
 
ANZEIGEN
wie bitte aussetzer und ruckler .... junge ich glaub du hast nie n64 gezoggt bevor das geruckelt hat, hat man eher nen blue-screen bei windows ...

Top Emulator, schlechte Hintergrundinformationen..
Kommentar ansehen
22.04.2013 21:15 Uhr von DarkBluesky
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Der hat nie geruckelt, das waren nur schlechte Rechner. Komischerweise ich habe Orignial N64 und Emulator und da ruckelt schon lange nichts mehr.
Kommentar ansehen
22.04.2013 22:43 Uhr von sno0oper
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Auch der Dolphin Emu für Wii Spiele kann aus dem angestaubten "Super Mario Bros Wii" schicke HD Grafik zaubern, also das was für den zahlenden Kunden mangels HDMI Anschluss an der Wii erst mit der WiiU zu sehen ist.

Ich persönlich habe von dem SD Bild meiner Wii immer nach ca. 15min Augenkrebs bekommen, egal bei welchem Spiel. (Das äußerte sich dann so das ich danach für über 30min nicht mehr Scharf sehen konnte) Mit dem Emu in HD hatte ich dann keine Probleme mehr :)
Kommentar ansehen
22.04.2013 23:06 Uhr von Finalfreak
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@DichteBanane
Der Autor hat gar nicht so unrecht!
Das originale N64 hat bei einigen Spielen geruckelt.
Z.B. Donkey Kong 64 im Multiplayer-Modus, im Grunde genommen alle Rare Spiele haben framedrops gehabt.
Command & Conquer 64 hat im Hi-Res Modus (mit Expansionspack) auch geruckelt ...
Kommentar ansehen
23.04.2013 08:20 Uhr von SHA-KA-REE
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Terrorstorm

Also selbst Dolphin, der Emulator für GameCube- und Wii-Spiele funktioniert schon überwiegend einwandfrei (ich spiele damit z.B. Resident Evil 4 Wii Edition am PC mit Wiimote und HD-Texturen). Ich habe Project64 nur ein Mal ausprobiert, aber damals hat es eigentlich schon ganz gut funktioniert.

Was soll übrigens so schlecht daran sein, wenn daran noch gearbeitet wird? Irgendwas kann man immer noch verbessern.

@Finalfreak

Ja, da gibt es bei quasi jeder Konsole einige solche Titel. Ich verstehe nicht warum sich einige Fans da direkt angegriffen fühlen wenn mal jemand sagt das ein paar Spiele auf dieser oder jener Konsole geruckelt haben.

[ nachträglich editiert von SHA-KA-REE ]
Kommentar ansehen
23.04.2013 09:02 Uhr von Omega-Red
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Orphaned

Damals schon angestaubt? Das N64 war so ziemlich die letzte Konsole die den PCs voraus war. Man bekam ich damals große Augen als ich Shadows of the Empire oder Turok für N64 gesehen habe... Da war am PC noch nicht daran zu denken bis die Voodoo-Karten aufkamen.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?