22.04.13 16:58 Uhr
 161
 

Electronic Arts: "FIFA 14" soll noch höhere Verkaufszahlen haben als "FIFA 13"

Spiele-Publisher Electronic Arts will mit "FIFA 14" die Verkaufszahlen des Vorgängers "FIFA 13" übertreffen. Davon geht der Publisher aus.

"Wir haben ein sehr starkes Feature-Set. Daher bin ich sehr zuversichtlich, dass wir FIFA 13 hinsichtlich der Verkaufszahlen werden schlagen können", so der Publisher. Außerdem wolle man Spieler ansprechen, die "Call of Duty" spielen, da diese bislang keine "FIFA"-Spieler waren.

Man wolle dies dadurch erreichen, dass man ein bestmögliches Spiel herstellt. "FIFA 13" wurde mehr als zwölf Millionen mal verkauft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Electronic Arts, Verkaufszahl, FIFA 14, FIFA 13
Quelle: www.gamestar.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Battlefield 1": Offene Beta-Phase und Early-Access-Zugänge bestätigt
Electronic Arts: Millarden-Umsätze mit digitalen Inhalten
Electronic Arts will bei PC-Spielern beliebter werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.04.2013 21:26 Uhr von DarkBluesky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist nicht schwer, einfach mal alle Konsolen und alle Handheld, dazu noch Android und IOS , nur 12 Millionen, ist aber wenig. Leider taugte das Spiel auf dem Handy nichts, da war mir die Steuerung von der Wii lieber. Wenn ich das kaufen soll, müssen die Kommentatoren aber besser werden, die labern nur stuss, völlig falsche Äusserungen zu unpassenden Momenten.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Battlefield 1": Offene Beta-Phase und Early-Access-Zugänge bestätigt
Electronic Arts: Millarden-Umsätze mit digitalen Inhalten
Electronic Arts will bei PC-Spielern beliebter werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?