22.04.13 16:08 Uhr
 2.759
 

Essen: Nach Attacke eines 28-Jährigen schwebt Frau in Lebensgefahr

In Essen kam es zu einer blutigen Auseinandersetzung, die eine 30-jährige Frau beinahe mit ihrem Leben bezahlt hätte.

Mitten in der Nacht soll ein 28-jähriger Mann die Frau mit einem Messer angegriffen haben. Dabei soll ihre Lunge verletzt worden sein. Die Frau schwebt noch in Lebensgefahr.

Warum der 28-Jährige die Essenerin attackierte, ist derzeit unklar. Eine Mordkommission ermittelt. Der Täter wurde beim Eintreffen der Polizei noch in der Wohnung des Opfers angetroffen und verhaftet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: nightfly85
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Angriff, Essen, Körperverletzung, Lebensgefahr
Quelle: www.e110.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Erstmals muss ein Chirurg wegen OP-Pfusch lebenslang ins Gefängnis
Erhöhte Messwerte von radioaktivem Jod gemessen: Auch Deutschland betroffen
Behörde prüft Todesfälle durch Homöopathie (USA)

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.04.2013 18:58 Uhr von LhJ
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Vielleicht noch eine kurze Ergänzung zur News: der Täter wurde beim Eintreffen der Polizei noch in der Wohnung des Opfers angetroffen und verhaftet.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geheime Strukturen der Macht - Teilnehmerliste Münchener Sicherheitskonferenz
CDU-Politiker Reul nennt Martin Schulz "selbstverliebten Egomanen"
CDU-Politiker Reul bezeichnet nennt Martin Schulz "selbstverliebten Egomanen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?