22.04.13 14:51 Uhr
 1.274
 

Bushido: Integrationslektüre vom "Rüpel-Rapper"

Nachdem der Rapper Bushido 2011 einen Integrations-Bambi bekommen hat, veröffentlicht er nun ein Buch, in dem er sich mit dem Thema noch einmal auseinandersetzt.

In den nächsten Wochen soll nun "Deutschland schafft das", angelehnt an das Buch Thilo Sarrazins "Deutschland schafft sich ab", erscheinen.

Da in letzter Zeit in einigen Gerüchten betont wurde, dass der Rapper was mit dem sogenannten A.-Clan aus Berlin zu tun hat, fordert FDP-Mitglied Serkan Tören die Aberkennung des Bambis aus dem Jahre 2011.


WebReporter: Annaberry
Rubrik:   Kultur / Literatur & Bücher
Schlagworte: Buch, Rapper, Integration, Bushido
Quelle: www.prosieben.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.04.2013 15:00 Uhr von benjaminx
 
+15 | -8
 
ANZEIGEN
Schon wieder bedarf es die Stimme eines Türkischstämmigen um die normalsten Konsequenzen zu verlangen ohne das da wieder ne´ Keule geschwungen wird.

Zum anderen Punkt. Erzählen und schreiben kann der Typ da viel, aber solange er selbst nicht danach lebt bleibt es eins seiner Märchen.
Kommentar ansehen
22.04.2013 15:07 Uhr von gossip
 
+24 | -3
 
ANZEIGEN
"Deutschland schafft das" - Was schaffen wir? Solchen Vollpfosten auch noch Preise zu verleihen?

O-Ton Bushido über Serkan Tören: "Hatten sie eine Affäre mit Guido Westerwelle?" oder "ein richtiger Quotenkanake"

Freie Meinungsäußerung ist ein wichtiges Gut, aber manchen sollte man dieses Grundrecht aberkennen.

Aber nun ja, du bist Deutschland.
Kommentar ansehen
22.04.2013 15:10 Uhr von saber_
 
+24 | -3
 
ANZEIGEN
@benjaminx


aeussert ein deutscher seine meinung ueber auslaender (auch wenn sie berechtigt ist), so springt ihm direkt eine horde deutscher wutbuerger an den hals und wirft ihn auf den scheiterhaufen und stempelt ihn als nazi ab...


kommt ein auslaender mit selber meinung um die ecke wird er direkt in den himmel gelobt...


armseelig, aber wahr...
Kommentar ansehen
22.04.2013 15:15 Uhr von CoffeMaker
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
"Schon wieder bedarf es die Stimme eines Türkischstämmigen"

Is der nicht halb Deutsch halb Libanese?
Kommentar ansehen
22.04.2013 15:22 Uhr von benjaminx
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@saber
Ich habe oben nichts anderes geschrieben.
Kommentar ansehen
22.04.2013 15:51 Uhr von micha0815
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
@ CoffeMaker

Jepp! isser!

Lebt nach deutschem Recht, jedoch mit libanesischen Pflichten.
Kommentar ansehen
22.04.2013 16:00 Uhr von derSchmu2.0
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Warum leugnet er, dass er nichts mit der Mafia zu tun hätte?
Er war doch schon mal im Bundestag oder nicht?
Kommentar ansehen
22.04.2013 16:37 Uhr von Justus5
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Also der Spiegel-TV-Beitrag gestern war mit so vielen Fakts gespickt, dass Bushido ab sofort zum No-go wird, zumindest für mich....
Kommentar ansehen
22.04.2013 18:06 Uhr von tr1n
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Thema ist eigentlich nicht schlecht gewählt und er macht halt aus der Vorlage, die Verleihung des Bambis, das finanziell Beste für sich draus, abgesehen vom Buchverkauf wirds ja auch wieder aufgregiffen von TV-Talkshows etc. Bei der Politik dürfte man auch nicht abgeneigt sein, da es doch wahrscheinlich belegen soll (so entnehme ich das aus der Quelleninfo), wie gut es hierzulande läuft.

Abgesehen davon wohl kein Buch, was Anleitung zur Integration seil soll, diese Zielgruppe hat bestimmt nicht die Knete übrig, um das Buch zu kaufen und vielleicht auch Leseschwächen im Deutschen ;-)

[ nachträglich editiert von tr1n ]
Kommentar ansehen
22.04.2013 19:16 Uhr von ZRRK
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Bushido soll seinen Bambi behalten.

Seit 7! Jahren zeigt er sich in der Öffentlichkeit mir der Familie und hat sie in einem Song drin. In einer 4 Jahren alten Doku wurde die Sache schon aufgearbeitet und nachdem das alles bekannt war hat er seinen Bambi bekommen.

Alle Politiker die jetzt entsetzt tun, müssen wohl die letzten Jahre geschlafen haben (was mich nicht überraschen würde).
Kommentar ansehen
22.04.2013 19:23 Uhr von thugballer
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
In seinem buch vor fünf Jahren hat er es offengelegt, dass die Mafia zu seinem engsten Freundeskreis zählt.
Von daher empfinde ich die momentane Berichtserstattung als Sensationsgeilheit
Kommentar ansehen
22.04.2013 21:35 Uhr von so..isses
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
frau merkel lässt ausrichten, sie sei sehr enttäuscht!

[ nachträglich editiert von so..isses ]
Kommentar ansehen
22.04.2013 21:39 Uhr von so..isses
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@schonwiederda,

für so ein "mauer"spruch habe ich knapp 70 minus bekommen,
aber auch 40plus... zu nah an der wahrheit...

http://www.shortnews.de/...
Kommentar ansehen
28.04.2013 13:47 Uhr von Nightvision
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ 22.04.2013 22:49 Uhr von Babapranja , halt mal die luft an, denn man muss den deutschen auch recht geben wenn sie recht haben. ich bin auch türke und du auch wie ich deinem avatar entnehme. der typ ist eine katastrophe und hat weder die aufmerksamkeit noch die preise verdient. diese möchtegern gangstermusiker sind gar nichts. ohne ihre mitläufer kannst du die alle in der pfeiffe rauchen. diese ars....cher mit ihren texten schaffen bei den jugendlichen ein total falsches weltbild. ich kenn solche jungs und auch diese angeblichen mafiatypen aus meiner jugendzeit , die meisten von denen sind muschis und nur die gruppe gibt ihnen den mut das maul aufzureissen,wenn du die alleine erwischt , dann nässen sich die meisten ein. diese leute gehören alle ausgewiesen nur mit einem koffer , denn ihr vermögen sollte eingezogen werden und sozialen zwecken zugefüht werden , denn sie haben es unrechtmäßig erworben durch verbrechen und daher keinen anspruch darauf.die möchtegernbarden sollten gliech mitgehen, da hier ja alles so scheisse ist , nur vergessen sie, das sie hier durch ihre hetze ihre kohle verdient haben. die sind nicht besser als die nazibands und gehören auch verboten.

[ nachträglich editiert von Nightvision ]
Kommentar ansehen
01.05.2013 13:51 Uhr von BoltThrower321
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bushido verkörpert genau diese Art an Ausländer, die ich als deutscher hier nicht haben will!!!!
Hetze, Kriminalität und Mafia...bah....Bushido wird aufgrund seines Verhaltens NIEMALS eine Integration förden können...Nein, eher das Gegenteil. Wegen Typen wie Bushido wird sogar rechtes Gedankengut begünstigt!!! Genau hier liegt die Gefahr....

@Nightvision

Genau so sieht es aus. Ich wünsche mir mehr Türken, die genau deine Aussage in der Öffentlichkeit kund tun.
Denn Ihr, die rechtschaffenden, gebildeten Menschen mit Migrationshintergrund...Ihr seit wahrhaftig Teil von Deutschland. Bei euch ist MultiKulti wirklich cool und so liebe ich es.

Zu schade, das Ihr unter den Hass von uns leiden müsst, geschürrt von Typen wie Bushido. Denn genau diese Menschen geistern in unseren Köpfen rum.
Typen ala "Isch mach dich Messer" oder Bushidos Sippe...davor haben wir Angst. Nicht vor dem Ehrenwerten Gemüsehändler, welche Arbeitsplätze schaft. Nicht vor dem Asiaten, der unsere Küche bereichert. Nicht vorm Israeliten, welche ´ne geniale Werkzeugerfindung gemacht hat. Nicht vor der Thailändischen Familie, welche sehr wirksame Massagen anbieten.

Es geht nur um die kriminellen Banden, Ihr, die ganze Stadtteile verwüsten, mit Gewalt die Mitmenschen bedrohen, die Sachgegenstände klauen und beschädigen. Diejenigen, die auf das deutsche Gesetz scheissen. Ihr seid nicht willkommen! Das Gesetz ist gegen euch.
Deutsche Mühlen mahlen langsam, doch sie mahlen.

Jeder Mitbürger sollte direkt die Polizei, Ordnungsamt und Zoll verständigen, wenn etwas "typisches" gesehen wird.

[ nachträglich editiert von BoltThrower321 ]
Kommentar ansehen
01.05.2013 14:41 Uhr von BoltThrower321
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@all

Leute....guckt euch den Spiegel TV Bericht über diese Sippschaft an...die ganze Justiz scheint bei denen mit drin zu sitzen! Die letzten 2 Minuten zeigen dies ganz deutlich.

Selbst unser Innenminister hat sich fotographieren lassen mit Bushido...das ist ein Skandal! So als wenn Obama und Kim zusammen spielen....

Der Bericht zeigt sogar die lächerlichen Haftstrafen auf...Nach kurzer Zeit ist alles wieder ok, Bewährung usw....
Entweder unser Staat ist völlig verblödet oder durch und durch korrupt.

Nochmals, -auch wenn ich SpiegelTV eigentlich nicht mag- schaut es euch an. Das kann in der Justiz nicht mehr mit rechten Dingen abgehen.

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2014 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht