22.04.13 14:47 Uhr
 719
 

Boston: Amerikanerin konvertierte aus Liebe zum Islam

Die 24-jährige Katherine Russell war die Ehefrau von Tamerlan Tsarnaev, einer der mutmaßlichen Terroristen bei dem Marathon in Boston vor einigen Tagen. Sie konvertierte ihrem Mann zuliebe zum Islam.

Für Tsarnaev beendete Russell ihr College und wurde mit 21 Jahren schwanger. Die Eltern der 24-jährigen gaben an, den Ehemann nie richtig gekannt zu haben.

Freunde der 24-Jährigen sind der Meinung, dass Tsarnaev die junge Frau, die sich in jungen Jahren für Kunst interessiert habe, einer Gehirnwäsche unterzogen habe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: nightfly85
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Terror, Liebe, Islam, Boston
Quelle: www.blick.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Dresden/Urteil: Bewährung für Mann der Kinder für Sex bezahlte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.04.2013 16:29 Uhr von Götterspötter
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
Heisst es nicht immer ? ... "Frauen" wären inteligenter als Männer ?????

Nur gut das es in der Dummheit keine Gender-Diskriminierung gibt :) :)
Kommentar ansehen
22.04.2013 21:17 Uhr von tr1n
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Irgendwie kommt mir jede Art von Glaubensausrichtung sehr extrem vor, entweder du glaubst oder du gehörst nicht zu uns - fress oder stirb in anderen Worten. Da macht man ja lieber ´nen weiten Bogen um solche Leute, und garnicht wegen einer bestimmten Religion oder Glaubensrichtung, sondern weil Hinterfragungen und Zweifel nicht erwünscht sind.


@nightfly85
Wenn man es nicht wegläßt, da es für sich alleine keinen näheren Bezug(s-sinn) zum Thema hat, würde ich im Quellen-Auzug entweder "vielseitig interessiert" schreiben oder die anderen Dinge nennen, die neben "Kunst" genannt werden.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?