22.04.13 13:17 Uhr
 95
 

EZB-Vizechef fordert Zinssenkungen zum Ankurbeln der lahmen Konjunktur

Der EZB-Vizechef Vitor Constancio, Vertreter von EZB-Präsident Mario Draghi sagte heute : Die Jahresteuerung gehe "ziemlich deutlich" nach unten. "Und das ist natürlich ein wichtiger Faktor für uns, da der Inflation das Hauptaugenmerk gilt".

Zusätzlich fallen die Prognosen aus der Wirtschaft auch weiterhin gering aus.

Die IWF-Chefin pflichtet Vitor Constancio bei und unterstützt die eventuelle Lockerung der Geldpolitik, da so auch eine mögliche Rezession Frankreichs und die damit einhergehende Bedrohung der Eurozone abgewendet werden könnten.


WebReporter: TadeuszKosciuszko
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Konjunktur, EZB, Vizechef, Zinssenkung
Quelle: de.reuters.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt
Ex-"Bild"-Chef Kai Diekmann gründet "digitalen Vermögensverwalter"
Amazon, Ebay & Co. sollen für Steuerbetrüger haftbar gemacht werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.04.2013 13:59 Uhr von Katzee
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Um die Konjunktur anzukurbeln, müssten die Bank Kredite mit niedrigen Zinsen an die Unternehmen geben. Da aber genau hapert es. Teilweise werden überhaupt keine Kredite mehr gewährt, teilweise nur zu enormen Zinsen. Da könnte die EZB den Zinssatz auf 0 setzen (im Moment sind es, glaube ich, 0,5 - 0,75 %) - wenn die Banken blockieren, wird das Singal verpuffen.
Kommentar ansehen
22.04.2013 14:32 Uhr von abenester
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Reine Verzögerungstaktik der Bilderbergergruppe. Sonst nichts!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?