22.04.13 12:42 Uhr
 391
 

Einzigartige Form: Budweiser-Bierdose erhält eine Taille

Die Biermarke "Budweiser" hat ein neues Verpackungsdesign bekommen und ist damit zugleich einzigartig auf dem Markt.

Die Dose ist nun "tailliert" und sticht damit aus dem bisherigen Sortiment heraus.

Das Logo und die Dosenform werden mit diesem Re-Design angeglichen und verschmelzen damit zu einer Einheit, wie die Firma erklärt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Form, Taille, Bierdose, Budweiser
Quelle: www.designtagebuch.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Wildtierstiftung: Haselmaus ist Tier des Jahres
Hamburg versucht die G 20-Abschlusskundgebung zu verhindern
Sizilien: Reisebüro entrüstet mit "Mafia-Tour"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.04.2013 12:44 Uhr von b4ph
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Davon schmeckt die Plörre aber immer noch nicht besser. ;)
Kommentar ansehen
22.04.2013 12:57 Uhr von Jaecko
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja,... mechanischer Vor/Nachteil: Die Dose lässt sich damit leichter von oben zusammendrücken.
Kommentar ansehen
22.04.2013 13:10 Uhr von erw
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Designtechnisch garkein schlechter Einfall. Immerhin ist das Logo auch so. Als nächstes schneidet Pepsi nen schiefes Grinsen in die Dosen.
Kommentar ansehen
23.04.2013 15:02 Uhr von Ganker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Uhhhh ;)
Der Inhalt ist immer noch Mist :P
Kommentar ansehen
26.04.2013 00:12 Uhr von JerryHendrix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wieder wurde unnötig Geld ausgegeben um ein schlechtes Produkt nicht besser zu machen. Hätten sie das Geld auch gleich in den Shredder packen können oder nach Zypern schicken. Wäre das selbe gewesen.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berliner Sozialsenatorin will Grundsicherung für alle
Liverpool: Gasexplosion - Zwei Tote und mehr als 30 Verletzte bei Häusereinsturz
Wirtschaftsweiser Lars Feld: Deutschland kann viele Flüchtlinge verkraften


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?