22.04.13 10:45 Uhr
 285
 

Neu Delhi: Zweite Festnahme nach Vergewaltigung von Fünfjähriger

Heute, zwei Tage nach der ersten Festnahme, wurde auch der zweite Verdächtige im Fall der Vergewaltigung eines fünfjährigen Mädchens gefasst.

Vor einer Woche war das Mädchen entführt und vergewaltigt worden. Nachdem dieses passiert ist, ließen die mutmaßlichen Täter das Kind einfach liegen.

Unklar ist zunächst noch, welche Rolle der gefasste Verdächtige in dem Fall gespielt hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MichaelKn
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kind, Vergewaltigung, Festnahme, Neu Delhi
Quelle: www.noz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.04.2013 10:45 Uhr von MichaelKn
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Ein schreckliches Verbrechen. Ich hoffe, dass Indien mit seinen Massendemonstrationen etwas erreicht und Polizei und Justiz in so welchen Fällen härter durchgreifen oder bestenfalls alle Verbrechen in diese Richtung verhindern.
Kommentar ansehen
22.04.2013 12:32 Uhr von TheUnichi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@MichaelKn

Es gab Zeiten, da ist es in allen Ländern so oder ähnlich gewesen und noch viel schlimmer.
Wir alle hatten dann irgendwann den Umschwung
Für Indien kommt dieser jetzt, durch die Vereinten Nationen dazu gezwungen. Etwas spät, aber immerhin

Sie sind nicht "schuld", sie sind nur spät dran...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?