22.04.13 07:41 Uhr
 423
 

Österreich: Maskierter attackiert Frau vor dem Haus und zerschneidet ihr Gesicht

In der Nacht von Samstag auf Sonntag gab es im österreichischen Münchendorf einen brutalen Überfall auf ein dreifache Mutter.

Als die 42-jährige Frau gerade in ihre Wohnung gehen wollte, wurde sie von einem vermummten Mann attackiert. Der Täter stach mit einem Messer zu und zerschnitt ihr das Gesicht. Als die 17-jährige Tochter auf die Hilferufe ihrer Mutter aufmerksam wurde, griff sie ein.

Der Täter flüchtete. Die Tochter alarmierte einen Notarzt. Das schwer verletzte Opfer wurde per Hubschrauber in eine Klinik gebracht. Die Polizei geht bei der Tat von einem Racheakt aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Österreich, Haus, Gesicht, Maskierter
Quelle: www.heute.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polizei legt Erpresser mit vermeintlichem Sex-Date herein
Missbrauch Minderjähriger:Weltweite Fahndung nach Olympiastar Peter Seisenbacher
Kirgisien: Flugzeugabsturz - mindestens 35 Tote