21.04.13 16:30 Uhr
 360
 

Niederländisches Gutachten warnt vor der Elbvertiefung: Ökosystem könnte kippen

Bislang hatten nur deutsche Umweltverbände vor der geplanten Elbvertiefung gewarnt. Dabei sollte eine Fahrrinnenanpassung für Schiffe mit einem Tiefgang von 14,5 Metern durchgeführt werden. Die Umweltverbände BUND und Nabu konnten mit Hilfe des WWF vergangenen Oktober die Pläne vorerst stoppen.

Dagegen hatten Reeder, Hafenwirtschaft, Politik und selbst die Gewerkschaft ver.di protestiert und hatten auf die wirtschaftlichen Folgen hingewiesen, falls die Anpassung nicht erfolge. So könnte die Wettbewerbsfähigkeit des Hafens leiden, da die größeren Schiffe nach Rotterdam ausweichen würden.

Nun hat eine holländische Studie die deutschen Umweltschützer gestärkt. Die Studie trägt den Titel "Die Reaktion von tidebeeinflussten Flussmündungen auf Vertiefungen und Einengungen" und besagt, dass der kritische "Umschlagpunkt" bereits erreicht ist und das Ökosystem akut bedroht ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blonx
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gutachten, Elbe, Ökosystem
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.04.2013 16:32 Uhr von ZzaiH
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
ähm naja...
die holländer wollen ganz sicher keine elbvertiefung würde die doch rotterdam schiffe wegnehmen...
also ball flachhalten!
Kommentar ansehen
21.04.2013 16:48 Uhr von NetCrack
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Naja ... wenn man die wirtschaftlichen Interessen beiseite lässt würde ich aber auch Holländer für so´n Gutachten beauftragen, die machen da ja quasi den ganzen Tag nix anderes als in irgend ner Form im oder am Wasser rumzubaggern ^^

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?