21.04.13 12:34 Uhr
 841
 

Mutmaßlicher Boston-Attentäter hat schwere Halsverletzung

Dschochar Zarnajew, der gefasste und mutmaßliche Boston-Marathon-Attentäter ist weiterhin nicht vernehmungsfähig.

Aufgrund einer schweren Halsverletzung kann Dschochar Zarnajew noch nicht sprechen und ist aktuell noch ruhiggestellt worden und wird streng bewacht.

Ein Bundesbeamter sagte nun: "Wir hoffen, dass der Verdächtige überlebt, denn wir haben eine Million Fragen, die beantwortet werden müssen."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Klickklaus
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Verletzung, Attentäter, Boston, Hals
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Alter falsch angegeben - Flüchtlinge kassieren 150.000 Euro
Bonn: Shitstorm für den Staatsanwalt
Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.04.2013 12:38 Uhr von arrogantesackfresse
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Hätte ich jemandem mit so einem Milchbubigesicht ja nicht zugetraut, Menschenkenntnis ist wohl noch ausbaufähig.
Kommentar ansehen
21.04.2013 12:38 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
Der hat ja gar keinen Bart....Verschwörung ^^

Was ist eigentlich aus der Sache mit dem Jungen aus Frankreich geworden, der mehrere Menschen erschossen hat, der hat doch auf der Gehaltsliste des Geheimdienstes gestanden....nix mehr darüber gehört irgendwie, würde mich ja jetzt doch mal interessieren.
Also der Typ der sich in einem Haus verbarrikardiert hatte und dann erschossen wurde....?!


[ nachträglich editiert von Bibabuzzelmann ]
Kommentar ansehen
21.04.2013 12:51 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
@Klaus
hehe...könnte sein :)

Hab am WE noch nen Kollegen gefragt, ob er vor dem Angst hätte....der sieht echt zu brav aus irgendwie.
Einer aus der Sauerlandgruppe hat ja auch in unserer Nähe gewohnt, in Neunkrichen...da hab ich auch gesagt, wenn dass unsere Terroristen sind, dann hab ich keine Angst lol

Irgendwie komisch....naja, aber mit Bomben kann man eben böse Dinge anstellen....finds trotzdem irgendwie seltsam.

@Reichsdampfer unter mir ^^
Die wird er erst beantworten dürfen, wenn die Antworten passend ausfallen, vorher passiert das alles hinter verschlossenen Türen.
In Guatanamo sitzen auch Gefangene schon über 10 Jahre, die haben die passenden Antworten noch net auswendig gelernt, deswegen gibts noch keine Gerichtsverhandlung ^^

[ nachträglich editiert von Bibabuzzelmann ]
Kommentar ansehen
21.04.2013 14:16 Uhr von Perisecor
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
@ Para_shut

Was ist denn die "richtige Wahrheit"?

Und wie hast ausgerechnet du davon erfahren?
Kommentar ansehen
21.04.2013 14:33 Uhr von meckerpott
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Vergessen wir nicht, es gibt da auch noch einige Fragen an die Bundespolizei in den Staaten. Hoffentlich vergisst keiner, sie zu stellen.
Kommentar ansehen
21.04.2013 15:00 Uhr von weeder100
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Ich glaube die Brüder sind unschuldig, und hoffe der noch am leben ist wird nicht mundtot gemacht und noch zu wort kommen.
Kommentar ansehen
22.04.2013 00:59 Uhr von Bud_Bundyy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@geist-reicher

Ja klar der Typ existiert nicht und die Opfer hier auch alle nicht..... Glaubst du immer noch das du der große Durchblicker bist, der als einziger die Hintergründe sieht?

http://www.focus.de/...

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Österreich: Alter falsch angegeben - Flüchtlinge kassieren 150.000 Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?