21.04.13 11:53 Uhr
 359
 

Spanien: Deutscher Mallorca Urlauber stürzt sich von einem Balkon und stirbt

In Cala Ratjada ist ein 35-jähriger deutscher Urlauber bei einem Balkonsturz aus der zweiten Etage tödlich verunglückt.

Nach Angaben der Polizei war der 35-Jährige bei dem Sturz stark betrunken. Anhaltspunkte für Fremdverschulden liegen nicht vor.

Das Hotelpersonal entdeckte die Leiche des tödlich Verunglückten gegen acht Uhr morgens.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Spanien, Deutscher, Mallorca, Urlauber, Balkon
Quelle: www.maerkischeallgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Zehntausende Schüler leben in Notunterkünften für Obdachlose
Thailand: Vater tötet sein Baby sowie sich selbst und stellt Video auf Facebook
USA: Korruptionsskandal - Hawaii-Urlaub gegen Waffenschein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.04.2013 11:53 Uhr von kleefisch
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Wenn man sich dermaßen besäuft, dann muss man sich nicht wundem, das sowas passiert. Selbstentschuld.
Kommentar ansehen
21.04.2013 11:57 Uhr von Bierpumpe1
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Buenos Dias Matthias.
Kommentar ansehen
21.04.2013 14:29 Uhr von meckerpott
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wahrscheinlich hätte der Urlaub den Sturz auch nüchtren nicht überlebt.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Publikum buhte Ivanka Trump bei Frauengipfel-Diskussion aus
AfD-Politikerin verbreitet Fake-Foto von angeblichen Gegendemonstranten
New York: Zehntausende Schüler leben in Notunterkünften für Obdachlose


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?