21.04.13 10:03 Uhr
 771
 

Nordkorea: Neuer Raketentest wird vorbereitet

Nach Informationen eines südkoreanischen Militärvertreters wurden zwei bewegliche Raketenwerfer für Kurzstreckenraketen in Nordkorea an die Ostküste gebracht.

Am 25. April ist der Gründungstag der nordkoreanischen Streitkräfte und man vermutet, dass es zu diesem Anlass zu einem Raketentest kommt.

Auch wenn sich die angespannte Lage, die letzten Tage etwas entspannt hat, bleibt die USA und Südkorea in Alarmbereitschaft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Klickklaus
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Neuer, Nordkorea, Raketentest
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Beraterin des US-Präsidenten, Ivanka Trump: "Ich halte mich raus aus Politik"
Ungarn: Viktor Orbán würdigt Hitler-Verbündeten als "Ausnahmestaatsmann"
London: Erstmals steht Frau an der Spitze der königlichen Leibwache

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.04.2013 12:34 Uhr von BoltThrower321
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hmmm....also Mobile Kurzstreckenraketen und ein baldiger Feiertag bzw. Jubiläum.

Tss, kann alles mögliche sein wie z.b. ´ne Silvesterrakete und die mobile Abschussrampe ist ´ne leere Flasche Schampus aus´m Korea Aldi....


Scheiss News.
Kommentar ansehen
21.04.2013 13:25 Uhr von Der_Norweger123
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kommt jezt zur jeder von ihren Jahrestagen vor irgendetwas, ein Raketentest-Nachricht?
Kommentar ansehen
21.04.2013 16:21 Uhr von Fowel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jetzt wäre mal wieder Zeit für ein "DEINE-MUTTER" Witz

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Duisburg: Massiver Widerstand bei Verkehrskontrolle
Bundesagentur für Arbeit: 500.000 Syrer erhalten Hartz IV
Nasa: Außerirdisches Leben auf neu entdecktem Planeten KOI 7711 möglich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?