21.04.13 09:43 Uhr
 233
 

Walsrode: Achtjähriger Junge verbrannte bei einem Feuer in seinem Kinderzimmer

In Walsrode (Niedersachsen) ist es am Freitagabend zu einem Drama gekommen. Bei einem Feuer kam ein achtjähriger Junge ums Leben.

Gegen 20.33 Uhr ging bei der Feuerwehr der Notruf ein. Die Feuerwehr war schnell vor Ort, weil sie in einem 200 Meter entfernten Katastrophenschutzzentrum den Ernstfall probten.

Trotzdem schlugen die Flammen schon aus dem Haus, als die Helfer eintrafen. Der Junge verbrannte in seinem Kinderzimmer. Das Haus brannte völlig aus.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Junge, Feuer, Kinderzimmer
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul
NRW: Schwiegermutter Kehle durchgeschnitten - Acht Jahre Haft für Täter
BGH-Urteil: Ex-Polizist zerstückelt Mann - Lebenslange Haft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul
NRW: Schwiegermutter Kehle durchgeschnitten - Acht Jahre Haft für Täter
US-Schüler für neues Waffenrecht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?