21.04.13 09:30 Uhr
 2.101
 

Kaum wiederzuerkennen: Reese Witherspoon irritiert völlig mit neuer sexy Frisur

Reese Witherspoon war eigentlich immer für ihre langen blonden Haare bekannt, durch die sie auch als Vorzeige-Blondine galt.

Doch jetzt hat sich die 37-Jährige einem radikalen Styling unterworfen. Für den neuen Film "The Good Lie" musste sie ihre Haarfarbe ändern. Nun trägt sie brünett.

Die neue Haarfarbe verändert sie so sehr, dass man auf den ersten Blick völlig irritiert ist. Wenn man sich jedoch dran gewöhnt, merkt man, wie sexy es eigentlich ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: sexy, Frisur, Haare, Reese Witherspoon
Quelle: www.promiflash.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.04.2013 09:47 Uhr von stoske
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Schmeißt den Crushial endlich hier raus!
Kommentar ansehen
21.04.2013 10:07 Uhr von SilentPain
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Mein Gott!!!
Ich war Sooo irritiert, dass ich meinen Kaffee
mit der linken Hand zum trinken gehoben habe

musste erstmal eene Roochen vor Schreck
der Schock sitz immer noch in den Gliedern

worum ging es noch gleich...?
Kommentar ansehen
21.04.2013 10:56 Uhr von Suffkopp
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Irritation - der Dauerzustand des Autors.
Kommentar ansehen
21.04.2013 11:34 Uhr von Bierpumpe1
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
21.04.2013 19:23 Uhr von Heuwerfer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Neue Haarfarbe = Neue Frisur?
Neue Haarfarbe = Radikales Styling?
Neue Haarfarbe = Irritierende Veränderung?

Der Autor und ich denken wohl in anderen Dimensionen.

Das ist weder eine neue Frisur noch in irgendeiner Form radikal oder gar irritierend sondern schlicht und einfach eine andere Haarfarbe.

Dadurch verändert sich die Frau an sich kein bisschen, und sexy ist sie völlig unabhängig von ihrer Haarfarbe sowieso.

Außerdem gehört diese Haarfarbe zu ihrer Filmrolle, und ich bin mir ziemlich sicher, dass sie danach wieder blond tragen wird.

Vielleicht hat es der Autor ja noch nicht mitbekommen, aber Schauspieler verändern sich dann und wann mal für eine Rolle.

Theaterschauspieler sehen oft sogar direkt vor und nach einer Vorstellung völlig anders aus als auf der Bühne.

Kaum zu glauben, aber wahr!
Kommentar ansehen
22.04.2013 20:08 Uhr von moempf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wunderbar.
es wäre ja zu einfach sich wieder einmal eine völlig übertrieben geschriebene news zu ärgern, aber die kommentare sind so erheiternd.. das ist schön

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?