20.04.13 19:10 Uhr
 1.866
 

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat Angst vor der AfD

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) befürchtet, dass die neue eurokritische Partei "Alternative für Deutschland" (AfD) der Union wichtige Prozentpunkte bei der Bundestagswahl im kommenden Herbst wegschnappen könnte.

"Jede Stimme, die wir am Ende bei der Bundestagswahl nicht bekommen, kann die sein, die CDU, CSU und FDP zur Mehrheit fehlt", so Schäuble.

Laut dem Forschungsinstituts Insa würde die AfD heute auf vier Prozent kommen, wobei die Wähler dann hauptsächlich von CDU/CSU und FDP kämen.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Politik
Schlagworte: CDU, Angst, AfD, Wolfgang Schäuble, Bundestagswahl, Alternative für Deutschland, Bundesfinanzminister
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage: Alternative für Deutschland verliert in der Wählergunst
AfD-Fraktionschef Jörg Meuthen spricht von Rücktritt
AfD-Taktik: Erst aufwühlen und dann zurückrudern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.04.2013 19:14 Uhr von Katzee
 
+53 | -3
 
ANZEIGEN
Anstatt den Taschenrechner hervor zu holen und Prozent-Pünktchen zu addieren, sollte sich die CDU mal fragen, ob diese bedingungslose Sklaventreue für die EU auf Kosten der deutschen Bürger wirklich der richtige Kurs ist, oder ob es nicht besser wäre, sich mal auf die Leute zu besinnen, die sie gewählt und deren Vertrauen sie verraten haben.
Kommentar ansehen
20.04.2013 19:19 Uhr von hofn4rr
 
+35 | -2
 
ANZEIGEN
andere umfragen behaupten zwar etwas völlig anderes, aber is doch wurscht.
schäuble fürchtet sich zurecht... die tage der überheblichkeit und des hochverrats sind gezählt.

selbst wenn die idioten nochmal gewählt werden würden, sie würden mit sicherheit nicht die ganze legislaturperiode überstehen.

wenns im nachhinein anders laufen sollte, kann mich gerne jeder später darauf festnageln.
Kommentar ansehen
20.04.2013 22:53 Uhr von evildeeds
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
@ Deppendetector
da hast du was nicht richtig rausgelesen
die afd ist nicht gegen die EU.
die sehen nur eine notwendigkeit darin die EURO(die währung) zone zu verkleinern oder wieder zur eigenden währung zurück zu kehren
Kommentar ansehen
20.04.2013 23:25 Uhr von Leeson
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
Ach ja, wie war das mit den "Piraten"?

Ich finde seine Aussage völlig weltfremd.
Aber da sieht man gleich wie die Freaks denken und ticken.
Ahh, hilfe hilfe... Eine neue Partei die uns Stimmen klauen könnte und uns um die nächste fette Amtsperiode mit vielen Diätenerhöhungen bringen könnte.

Auf ihr eigenes Können, was zur Beliebtheit der Partei beim Volk führt, scheint er ja nicht sehr zu vertrauen.

Ich hatte neulich irgendwo gelesen:
Wenn Wahlen etwas ändern würden, wären sie verboten.
Kommentar ansehen
21.04.2013 08:18 Uhr von Steel_Lynx
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Ich hoffe das die AfD viele Stimmen erhält.
Es wird nicht reichen um alleine zu Regieren, aber um mitzubestimmen.
Wir brauchen wieder eine Regierung die was für Deutschland macht (ohne Rechts zu sein).
Kommentar ansehen
21.04.2013 08:21 Uhr von Rechthaberei
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
21.04.2013 09:19 Uhr von tafkad
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin der Meinung wir brauchen noch mehr Parteien welche über die 5% kommen. Erst dann wird es in D wieder besser weil die Politiker schauen müssen was die Wähler wollen und nicht was das beste für Ihr Säckchen ist.
Kommentar ansehen
21.04.2013 09:25 Uhr von Akaste
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
hmm, auch mal nicht schlecht, endlich mal ne protestpartei die den schwarzen die stimmen abgräbt, bitter nötig
Kommentar ansehen
21.04.2013 09:43 Uhr von Winkle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@borstentorsten

Mal im Ernst, kannst du deine nur mäßig originelle Trollerei nicht wenigstens bei so wichtigen Themen wie diesem hier unterlassen ?!?
Kommentar ansehen
23.04.2013 03:13 Uhr von Maaaa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Steel_Lynx
....die was für Deutschland macht????
Informiere dich, was die für Deutschland machen wollen!!!!!

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage: Alternative für Deutschland verliert in der Wählergunst
AfD-Fraktionschef Jörg Meuthen spricht von Rücktritt
AfD-Taktik: Erst aufwühlen und dann zurückrudern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?