20.04.13 19:08 Uhr
 269
 

Türkei bestellt bei Nordex 50 Windturbinen

Die Türkei hat dem Windturbinenhersteller Nordex erneut Aufträge für 50 Turbinen erteilt.

Der Windturbinenhersteller mit Firmensitz in Rostock und Hamburg hat mit zwei seiner alten Kunden aus der Türkei Liefer- und Serviceverträge für vier Konzepte unterzeichnet.

Die Gesamtleistung der 50 Turbinen entspricht 125 Megawatt. Die Aufträge haben einen Gesamtwert von etwa 125 Millionen Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Türkei, Auftrag, Windkraft, Turbine, Nordex
Quelle: www.ln-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gaspreise in Deutschland auf dem niedrigsten Stand seit 2005
Verkehrsminister Dobrindt: Lufthansa soll Großteil von Air Berlin bekommen
Insolvente Air Berlin könnte zu neuen Umbauplänen bei Flughafen BER führen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.04.2013 19:08 Uhr von Jolly.Roger
 
+24 | -3
 
ANZEIGEN
Genug heiße Luft gibts da ja....
Kommentar ansehen
21.04.2013 13:11 Uhr von Bierpumpe1
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
21.04.2013 16:11 Uhr von Schok
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
@Jolly.roger stell dir mal vor, dort gibt es noch die 4 Jahreszeiten ;) mal schauen, wie viel unterbelichtete hier wieder ihren Senf abgeben werden.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter
Yoko Ono erzwingt Namensänderung von Hamburger Bar "Yoko Mono"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?