20.04.13 17:12 Uhr
 6.615
 

Mutter der mutmaßlichen Boston-Attentäter glaubt an Verschwörung

Die Mutter der mutmaßlichen Boston-Bomber hat sich zu Wort gemeldet. Sie glaubt, dass ihr Söhne unschuldig sind. Sie spricht sogar von einer Verschwörung: "Ich bin hundertprozentig überzeugt, dass sie hereingelegt wurden".

Subeidat Zarnajewa sprach am heutigen Samstag mit dem russischen Staatsfernsehsender "Russia Today". Sie gab an, ihr Ältester habe sich in den letzten fünf Jahren zwar für den Islam interessiert, aber über Dschihad und Terrorismus sei nie gesprochen worden.

Außerdem gab sie an, das FBI sei immer über die Aktivitäten ihres ältesten Sohnes Tamerlan informiert gewesen. Das FBI habe ihr angeblich gesagt, ihr Sohn sei ein Islamistenführer und man fürchte sich vor ihm.


WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Brennpunkte / Delikte
Schlagworte: Mutter, Attentäter, Boston, Verschwörung
Quelle: www.wort.lu

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

43 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.04.2013 17:21 Uhr von Perisecor
 
+56 | -22
 
ANZEIGEN
Welche Mutter stellt sich schon in die Medien und gibt zu, dass sie einen (oder sogar mehrere) Terroristen zur Welt gebracht und aufgezogen hat?
Kommentar ansehen
20.04.2013 17:30 Uhr von Pils28
 
+21 | -40
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
20.04.2013 17:35 Uhr von Perisecor
 
+28 | -20
 
ANZEIGEN
@ Pils28

Der ganz zufällig mit seinem Bruder und Rucksäcken auf einem Haufen Videos von Leuten aufgetaucht ist, die auch dort waren?


Warum sollte man überhaupt irgendjemanden vorschieben und nicht nach den "wahren Tätern", die es deiner Aussage nach ja geben muss, suchen?
Kommentar ansehen
20.04.2013 17:37 Uhr von certicek
 
+9 | -19
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
20.04.2013 18:12 Uhr von ROBKAYE
 
+14 | -42
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
20.04.2013 18:16 Uhr von Again
 
+22 | -10
 
ANZEIGEN
@ ROBKAYE:
Sag mir bitte mal Attentate in der westlichen Welt in den letzten 10 Jahren, das für dich keine Verschwörung war.
Kann mir nicht vorstellen, dass dir da viele einfallen.

[ nachträglich editiert von Again ]
Kommentar ansehen
20.04.2013 18:27 Uhr von Dracultepes
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
Die scheinen alle nen Knall zu haben.
Kommentar ansehen
20.04.2013 18:39 Uhr von Perisecor
 
+19 | -13
 
ANZEIGEN
@ ROBKAYE

Jaja.

Ganz definitiv wollten ja auch ein paar US-Bundesstaaten aus den USA austreten: http://www.shortnews.de/...


Ganz definitiv hat das DHS längst angefangen, US-Bürger in FEMA-Camps zu stecken:
http://www.shortnews.de/...


Ganz definitiv sind die Außerirdischen längst überall unter uns:
http://www.shortnews.de/...


Und ganz definitiv ist nach diesem Ausraster hier bei dir nun auch die letzte Sicherung durchgebrannt:
http://www.shortnews.de/...




Gladio war übrigens keine "Zivilbevölkerungs-Terrorarmee", sondern eine vorab aufgestellte Partisanenarmee.

Aber von Fakten bist du ja schon längere Zeit sehr weit entfernt.
Kommentar ansehen
20.04.2013 18:51 Uhr von cheetah181
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
Na der Attentäter war ja auch Truther:
http://twitter.com/...
Hoffe nicht viele von der Sorte sind so labil...

[ nachträglich editiert von cheetah181 ]
Kommentar ansehen
20.04.2013 19:08 Uhr von ElChefo
 
+20 | -9
 
ANZEIGEN
Peri

Die Krabbenmenschen hast du vergessen. Und die Morlocks. Und die Nazis vom Mond.
Kommentar ansehen
20.04.2013 19:10 Uhr von dagi
 
+14 | -3
 
ANZEIGEN
26 std. nach der tat ist ein mutm. täter tot und der andere gefangen !! klasse, !!!! vor 4 mon. war der anschlag auf den bonner bahnhof und ??? nichts neues !! haben die täter beim BVG geklagt das nicht gegen sie ermittelt wird solange keine presse in ihrer muttersprache dabei ist ist doch so üblich !!!!
Kommentar ansehen
20.04.2013 19:22 Uhr von shane12627
 
+12 | -6
 
ANZEIGEN
Egal was in den USA passiert, es ist immer eine Verschwörung.
Kommentar ansehen
20.04.2013 20:04 Uhr von BastB
 
+16 | -6
 
ANZEIGEN
Oh man, laufen hier viele Spinner-Idioten rum! Nicht mal einen Beweis haben, aber groß das Maul aufreißen!
Kommentar ansehen
20.04.2013 21:01 Uhr von Tuvok_
 
+17 | -5
 
ANZEIGEN
Alter Schwede ROBKAYE und Ghost-Rider
sorry aber merkt ihr selbst nicht was für einen Blödsinn ihr da redet ? Noch ein wenig weiter und ihr seid Reif für die Couch...

Zuviel AKTE-X guckt ?

[ nachträglich editiert von Tuvok_ ]
Kommentar ansehen
20.04.2013 21:23 Uhr von atze.friedrich
 
+8 | -8
 
ANZEIGEN
@ tuvok
Bei denen wird, wenn Mohammedaner mit im Spiel sind, immer verharmlost oder den Amerikanenern bzw. dem Westen die Schuld gegeben, weil nicht sein kann was nicht sein darf.
Kommentar ansehen
20.04.2013 22:17 Uhr von Leeson
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
@ Perisecor
Um das Volk zu beruhigen!?
Wer will schon als unfähig darstehen?

Rucksäcke oder Taschen haben da sicher viele bei gehabt
und andere Menschen sind sicher genauso oft auf irgendwelchen Videos.

Folglich ist das kein Beweis, ausser man hat Videoaufnahmen, auf denen sie nach verlassen des Gebäudes keine mehr dabei hatten.
Kommentar ansehen
20.04.2013 22:33 Uhr von ms1889
 
+3 | -9
 
ANZEIGEN
nuja, jeder 2. ami benötigt einen psychater...somit gar nicht so abwägig. die usa sind sowieso ein sehr agressives und unsoziales volk, das ich persönlich gar nicht mag. und behörden die wie die us behörden ihr volk bespizeln (patriots act), foltern ... sind nicht vertrauenswürdig ... und rechtstsaatlich schon gar nicht!
Kommentar ansehen
20.04.2013 22:35 Uhr von Trallala2
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
@Leeson

Du hast natürlich Recht, das alleine (die Videos) ist kein Beweis. Aber dir ist schon klar, dass da paar tausend Polizisten dran waren, oder? Zuerst untersucht man die Umgebung um die Explosion. Wer klein wenig Ahnung von der Materie hat, der weiß, dass die schon in der Lage sind die Objekte zu ermitteln, die dazugehörten, also auch die Tasche in der sich der Sprengkörper befunden hat. Aus diesen Resten können sie ganz schnell (es ist nur eine Frage von genügend Leuten) das Model der Tasche, bzw. Rucksacks zu ermitteln. Ist nicht wirklich schwer, nur eine Fleißübung.

Hat man das Model, untersucht man die Videos und Fotos die man inzwischen zusammengesammelt hat. Jetzt nur noch die Rucksäcke beachten die einen Inhalt hatten, das zum Objekt gehört. Und schon hat man auch die Personen passend zu den Rucksäcken.

Das macht noch lange einen nicht zum Terroristen, aber man ist auf jeden Fall verdächtig und wird erst ein mal gesucht. Ab hier hat derjenige kaum noch Chancen so einfach da raus zu kommen. Wenn derjenige unschuldig ist, am besten in die nächste Polizeidienststelle gehen und sich für Untersuchungen zu Verfügung stellen. Es ist kein geeigneter Zeitpunkt den Helden zu speilen.

Läuft man jetzt aber weg, dann kriegt man Probleme. Egal ob schuldig oder unschuldig. Wird man gesucht, dann wird man auch gefangen. Man kann es später klären.
Kommentar ansehen
20.04.2013 22:37 Uhr von Wasabisnud
 
+4 | -12
 
ANZEIGEN
Die geistige Blindheit breitet sich weiter aus: Immer mehr sehen nur noch, was ihnen ins Auge springt.

© Ernst Ferstl (*1955), österreichischer Lehrer

Ich danke für den Bericht, wollte mich eigentlich von SN distanzieren, aber es gibt hier noch Leute, die sich nich nicht!!! permanent vera*schen lassen.

Auch wenn wir 1000- bekommen... Ihr macht/schreibt aus einem gutem Gewissen und für eine gute Sache.
Es fühlt sich gut an nicht allein zu sein. PN...

[ nachträglich editiert von Wasabisnud ]
Kommentar ansehen
20.04.2013 22:42 Uhr von Wasabisnud
 
+2 | -10
 
ANZEIGEN
man muss nicht verfälschen was schon gefälscht ist ...
Kommentar ansehen
20.04.2013 23:22 Uhr von Hugh
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@ Presseorgan:

You made my day! Auch, wenn es sehr makaber ist: Da musste ich jetzt echt herzhaft auflachen ;-).
Kommentar ansehen
20.04.2013 23:32 Uhr von Dusta
 
+7 | -7
 
ANZEIGEN
@Wasabisnud

Rede nicht mit Ghost-Rider, der ist definitiv Teil der von der CIA / Mossad / Bilderbergern gesteuerten "kontrollierten Opposition". Sein ganzes auftreten hier dient nur dem Zweck die "Truther" und "Israel-Kritiker" hier auf SN lächerlich zu machen.

"wollte mich eigentlich von SN distanzieren"

Mach es! Um deinetwillen, was du hier ablieferst ist echt peinlich.

"Auch wenn wir 1000- bekommen... Ihr macht/schreibt aus einem gutem Gewissen und für eine gute Sache."

Oh ja, ihr armen, einsamen Rebellen. Lächerlich.

Dein Wille deine "Wahrheit" zu verbreiten ist ja Imens. Wenn du beim Lügen erwischt wirst ( http://www.shortnews.de/... ) machst du einfach in der nächsten News weiter. Oder hast due s nicht nötig zu antworten, da du über jeden Zweifel erhaben bist?

Das wäre der Grad der Ignoranz, der eigentlich nötig ist um so zu argumentieren wie du.

Wenn du das richtige Alter ( ich gehe davon aus du bist höchstens 14....oder älter und unterdurchschnittlich Intelligent ) und den entsprechenden Bildungsgrad erreicht hast, wird es auch bei dir "Klick" machen.

Und glaube mir, dann wird dir dein getrolle hier ziemlich peinlich sein.
Kommentar ansehen
20.04.2013 23:53 Uhr von Trallala2
 
+5 | -8
 
ANZEIGEN
@Ghost-Rider

Es gibt keinen Menschen der so dumm ist wie du tust. Das kann nur eines bedeuten: du bist ein Mitarbeiter der CIA mit der Aufgabe Verschwörungstheorien in die Welt zu setzten. Und wozu das alles? Von dir und deinen Kollegen wird jeder Scheiß zu einer angeblichen Verschwörung gemacht. Das Internet wird mit Verschwörungstheorien überschwemmt. Ein Teil der Leser glaubt das und macht sogar mit, aber das ist nicht gefährlich. Den anderen wird der Unsinn zu viel. Gibt es dann tatsächlich eine echte Verschwörung, blickt keiner mehr durch.

Lieber Ghost-Rider, du bist gekauft. Du bist ein falscher Judas, die Fünfte Kolone der US Regierung mit dem Auftrag so viele Verschwörungstheorien zu erschaffen, dass keiner mehr durchblickt.

Ich hab dich durchschaut.
Kommentar ansehen
21.04.2013 01:23 Uhr von Rychveldir
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Leute ihr seid einfach die besten :D

Danke für die Lacher vor dem Schlafen gehen!
Kommentar ansehen
21.04.2013 01:44 Uhr von Trallala2
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Tut mir leid Ghost-Rider, du bist aufgefallen, hast deinen Job schlecht gemacht. Oft ist weniger mehr. Du hast zu stark auf die Kacke gehauen und deinen Job vermasselt.

Das war es wohl mit dem Job, ich glaube auch nicht, dass du noch lange zu leben hast. Du bist jetzt eine Belastung für den CIA, da du aufgeflogen bist. Der CIA ist in der Hinsicht knallhart. Erwarte nicht, dass man dich einfach entlässt, vermutlich wird man dir sogar für gute Arbeit gratulieren, nur wird man dich irgendwann bitten ein Paket oder Brief zu überbringen, ein Höflichkeitsjob, nur dann...

Du bist einfach aufgefallen, der CIA duldet keiner Versager.

Refresh |<-- <-   1-25/43   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2014 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht