20.04.13 16:53 Uhr
 2.815
 

Microsoft-Experte: Windows 8.1 sollte eher Windows 7.8 heißen

Der Microsoft-Experte Paul Thurrot hat geäußert, dass Windows 8.1 deutlich an das Betriebssystem Windows 7 erinnern würde.

Bislang besagten inoffizielle Informationen, dass Windows Blue, so der Name des neuen Updates auf Windows 8.1, wieder einen Startbutton einführen und das Starten des Systems auf den Desktop mitbringen soll. Ein Zeichen, so Thurrot, dass Microsoft auf seine Kunden hören würde.

Durch die Ähnlichkeit, die das Update mit sich bringt, sollte man das System doch lieber "Windows 7.8" nennen, so Thurrot.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Windows, Experte, Windows 7, Windows 8
Quelle: www.gamestar.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Microsoft hört auf, Windows 7 und Windows 8.1 zu verkaufen
Microsoft veröffentlicht Windows 7 SP1 Convenience Rollup
Microsoft: Update jubelt Windows 7 und 8 Benutzern neues Betriebssystem unter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.04.2013 17:53 Uhr von keineahnung13