20.04.13 16:48 Uhr
 219
 

Fußball: Vater von Pep Guardiola in Sorge um seinen Sohn

Valenti Guardiola, Vater des neuen Trainers vom FC Bayern München Pep Guardiola, hat Sorgen über den neuen Job seines Sohnes geäußert.

"Hoffentlich erfüllt er die Erwartungen. Ich habe etwas Sorgen. Die führen ja jetzt mit 20 Punkten Vorsprung. Es wird nicht leicht, das zu toppen", so der Vater des Trainers. Allerdings glaube er, dass sein Sohn hart arbeiten würde.

Der FC Bayern München konnte sich in diesem Jahr unter Trainer Jupp Heynckes so früh wie noch nie in einer Saison den Meistertitel sichern. Außerdem steht der Klub im Champions League-Halbfinale und im Finale des DFB-Pokals.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Vater, Sohn, Sorge, Pep Guardiola
Quelle: www.11freunde.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Pep Guardiola investiert 245 Millionen Euro in sechs neue Spieler
Pep Guardiola zu Manchestersaison: "Bei Bayern wäre ich längst entlassen worden"
Fußball: Pep Guardiola verbietet Süßigkeiten auf gesamtem Vereinsgelände

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Pep Guardiola investiert 245 Millionen Euro in sechs neue Spieler
Pep Guardiola zu Manchestersaison: "Bei Bayern wäre ich längst entlassen worden"
Fußball: Pep Guardiola verbietet Süßigkeiten auf gesamtem Vereinsgelände


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?