20.04.13 13:16 Uhr
 43
 

Fußball/1. Bundesliga: FC Augsburg verliert in Unterzahl

Das Freitagabendspiel der ersten Fußball-Bundesliga gewann Borussia Mönchengladbach gegen den FC Augsburg mit 1:0 (1:0). 50.175 Zuschauer waren in den Borussia-Park gekommen.

Die Partie war bereits zur Mitte der ersten Halbzeit entschieden. Der Augsburger Kevin Vogt sah in der 26. Minute die Rote Karte. Zuvor hatte er Peniel Mlapa per Notbremse gestoppt.

Filip Daems (27.), der Kapitän der Gastgeber, verwandelte den fälligen Strafstoß zum 1:0 und stellte damit bereits den Endstand her.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Borussia Mönchengladbach, FC Augsburg
Quelle: www.reviersport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Borussia Mönchengladbach an Timothée Kolodziejczak interessiert
Fußball: Borussia Mönchengladbach feuert Trainer André Schubert
Invalide mit 27: Álvaro Domínguez beschuldigt Ärzte von Borussia Mönchengladbach

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Borussia Mönchengladbach an Timothée Kolodziejczak interessiert
Fußball: Borussia Mönchengladbach feuert Trainer André Schubert
Invalide mit 27: Álvaro Domínguez beschuldigt Ärzte von Borussia Mönchengladbach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?