20.04.13 12:55 Uhr
 62
 

Fußball/2. Bundesliga: Trotz finanzieller Probleme siegt der VfR Aalen deutlich

Obwohl der Fußball-Zweitligist VfR Aalen derzeit unter erheblichen finanziellen Schwierigkeiten leidet, gewann die Mannschaft am Freitagabend klar mit 3:0 (2:0) gegen Union Berlin. 6.620 Besucher waren ins Stadion gekommen.

Die Partie war eigentlich schon zur Pause entschieden. Sehr früh gingen die Hausherren durch Tim Kister (2. Minute) in Führung. Takuma Abe erhöhte in der 36. Minute auf 2:0. In der 72. Minute traf dann Robert Lechleiter zum 3:0-Endstand.

Durch die erneute Niederlage sind die Berliner aus dem Kampf um den dritten Platz endgültig ausgeschieden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Problem, VfR Aalen
Quelle: www.reviersport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.04.2013 12:59 Uhr von angelina2011
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was haben die finanziellen Probleme mit dem Sieg zu tun. Nichts. Missglückte Überschrift.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?