20.04.13 10:06 Uhr
 250
 

B4: Zwei Personen erlitten schwere Verletzungen nach Unfall

Ein folgenschwerer Unfall ereignete sich am Freitagabend auf der B4 im Kyffhäuserkreis, bei dem zwei Personen schwer verletzt wurden.

Eine 23-jährige Eichsfelderin konnte dem Wagen eines 45-Jährigen nicht mehr ausweichen.

Die Polizei Erfurt berichtete, der aus Greußen kommende 45-Jährige sei mit seinem Auto auf die Gegenfahrbahn geraten und so in das Auto der jungen Frau gestoßen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Loeffelton
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Verletzte, Bundesstraße, Gegenfahrbahn
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Anklage gegen 9 Vergewaltiger einer Deutschen fertig
Bochum: Uni-Vergewaltiger geschnappt - Er ist ein Flüchtling