20.04.13 10:06 Uhr
 255
 

B4: Zwei Personen erlitten schwere Verletzungen nach Unfall

Ein folgenschwerer Unfall ereignete sich am Freitagabend auf der B4 im Kyffhäuserkreis, bei dem zwei Personen schwer verletzt wurden.

Eine 23-jährige Eichsfelderin konnte dem Wagen eines 45-Jährigen nicht mehr ausweichen.

Die Polizei Erfurt berichtete, der aus Greußen kommende 45-Jährige sei mit seinem Auto auf die Gegenfahrbahn geraten und so in das Auto der jungen Frau gestoßen.


WebReporter: Loeffelton
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Verletzte, Bundesstraße, Gegenfahrbahn
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Mannheim: 14-Jähriger mit vier Identitäten von Polizei gefasst
Florenz: Tourist in Kirche von Stein erschlagen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Detective Pikachu"-Film wird kommendes Jahr gedreht
V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?