20.04.13 09:40 Uhr
 115
 

Epic Torq Roadster: Das Elektrocabrio auf drei Rädern

Eigentlich ist der Torq Roadster gar kein richtiger Roadster, denn er läuft unter Motorräder. Das liegt wohl auch daran, dass das Elektrofahrzeug nur auf drei Rädern steht.

Das hindert den Elektro-Flitzer allerdings nicht daran, von Null auf Tempo 100 in vier Sekunden zu beschleunigen.

Als Endgeschwindigkeit erreicht das 65.000 US-Dollar teure Dreirad bei 170 Stundenkilometer. Zudem kann sich der Fahrer über ein an Bord befindlichen Samsung-Tablet freuen.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Motorrad, Roadster, Epic, Samsung Galaxy S Tab
Quelle: de.engadget.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Kommune kommt mit Ladestationen nicht nach: Oslo ist mit E-Auto-Boom überfordert
Mercedes: Gelächter auf Facebook über Bezeichnung von neuer X-Klasse

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.04.2013 12:55 Uhr von tongoman
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ist doch ein nettes Teil.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden
Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?