19.04.13 21:36 Uhr
 187
 

Grünen-Fraktionschef Trittin besucht die Bundeswehr in Mali

Anfang April startete die Ausbildungsmission in Mali, an der sich auch die Bundeswehr mit gut 80 Mann beteiligt. Die deutsche Armee ist für die Grundausbildung und anschließende Pionierausbildung der malischen Armee zuständig. Außerdem betreibt sie ein Lazarett zur Erstversorgung.

Aktuell befindet sich das erste Bataillon mit rund 670 Soldaten in der elfwöchigen Grundausbildung. Insgesamt sollen vier Bataillone ausgebildet werden. Aktuell ist Grünen-Fraktionschef Trittin zusammen mit Katja Keul zu einem Besuch in Mali.

Die Politiker wollen sich über die Mission und den Bedingungen vor Ort informieren. Schon bei seinem Besuch meint Trittin, dass dieser Einsatz mit Sicherheit verlängert werden wird. Mit den vier ausgebildeten Bataillonen lasse sich keine schlagkräftige Armee formen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blonx
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Bundeswehr, Mali, Fraktionschef, Jürgen Trittin
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.04.2013 21:36 Uhr von blonx
 
+15 | -2
 
ANZEIGEN
An den Unterkünften der Soldaten hängen die Fahnen der verschiedenen Länder, die an der Mission beteiligt sind. Die die malischen Truppen absolut kein Problem.
Beim Patriot-Einsatz in der Türkei hatten die Gastgeber es den deutschen Truppen verwehrt, die Flaggen und Ortsschilder aus der Heimat in der Kaserne zu zeigen
Kommentar ansehen
19.04.2013 21:41 Uhr von ElChefo
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
blonx

Siehste mal, in der Türkei weiss man halt noch, was Disziplin heisst und worauf es bei einer Armee ankommt.

Haha.
Ha.
Kommentar ansehen
19.04.2013 21:47 Uhr von Perisecor
 
+18 | -6
 
ANZEIGEN
Mali und die Türkei haben eben eines gemeinsam:
Total nutzlose Streitkräfte, die schon mit dem Fegen eines Hofes überfordert wären.

Der Unterschied ist:
In Mali weiß man das und hält sich nicht für eine Art überlegene Superdeluxemilitärmacht.
Kommentar ansehen
19.04.2013 22:03 Uhr von fuxxa
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Haha Katja Keul hört sich ja noch bescheuerter an als Gundula Gause, Dagobert Duck und Mickey Mouse zusammen. Die ist wohl da um die Truppe zu belustigen.
Kommentar ansehen
20.04.2013 07:23 Uhr von Bierpumpe1
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Der Grünenchef wird den Soldaten wohl nahelegen keinen Müll einfach wegzuwerfen und Ökomunition zu verwenden.
Kommentar ansehen
20.04.2013 10:56 Uhr von hofn4rr
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
was macht der ehemalige dosenpfandminister eigentlich in mali?

da er glücklicherweise nicht in der regierung mitpfuscht und auch sonst keinen wahlauftrag hat, wird sein aufenthalt vielmehr ein urlaub auf kosten des steuerzahlers sein.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?