19.04.13 18:52 Uhr
 548
 

EU-Beitritt: Stefan Füle hält Türkei-Durchbruch für möglich

EU-Erweiterungskommissar Stefan Füle ist über einen Türkei-Durchbruch in diesem Jahr bei Beitrittsverhandlungen mit der EU zuversichtlich. Er möchte in diesem Jahr die Öffnung von vier auf Eis gelegten Kapiteln voranbringen.

"Die EU muss jetzt die Glaubwürdigkeit in den Verhandlungen mit der Türkei stärken", so Stefan Füle im Interview mit der Nachrichtenagentur Reuters.

Laut Füle habe die Türkei einige positive Schritte unternommen. Dazu gehört das neue Justiz-Reformpaket der Regierung, welches unter Premier Recep Tayyip Erdogan verabschiedet worden ist. Ebenfalls die aufgenommenen Versöhnungsgespräche mit der verbotenen Terrororganisation PKK sind gelobt worden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Jahr, EU, Türkei, Durchbruch, Beitritt, EU-Beitritt
Quelle: www.krone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkels Ex-Ehemann findet ihre Flüchtlingspolitik gut
Künftiger US-Präsident Trump will keine neue Air Force One
Angela Merkel mit 89,5 Prozent wieder zu CDU-Vorsitzenden gewählt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.04.2013 18:53 Uhr von Rechthaberei
 
+21 | -5
 
ANZEIGEN
Die Türkei hat nach all den Jahren nämlich erst 1 von 35 Kapiteln für den Beitritt erfüllt:

http://de.wikipedia.org/...


[ nachträglich editiert von Rechthaberei ]
Kommentar ansehen
19.04.2013 19:08 Uhr von TausendUnd2
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Štefan Füle, er ist Tscheche.
Kommentar ansehen
19.04.2013 19:11 Uhr von ElChefo
 
+18 | -4