19.04.13 11:48 Uhr
 1.082
 

Großbritannien: Neuer Beauty-Trend "Tittoo": Frauen lassen sich Brustwarzen tätowieren

Die meisten Frauen sind mit ihren Brustwarzen unzufrieden und so hat sich in England ein neuer Beauty-Trend entwickelt, der "Tittoo" heißt.

Weil den meisten Frauen ihre Brustwarzen zu hell oder zu klein sind, lassen sie dem schmerzhaften Eingriff über sich ergehen und die Warzen tätowieren. Nach zwölf Monaten ist jeweils eine Auffrischung nötig.

"Viele Frauen wünschen sich dunklere Brustwarzen. Das ist in. Sie denken, ihre sind zu rosa, oder ihre Freunde wollen den Eingriff", so Gail Proudman, klinische Kosmetikerin aus der Grafschaft Merseyside.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Trend, Beauty, Brustwarze, Eingriff
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: Sexistische Werbung soll verboten werden
Nordkorea: Tourismusbehörde wirbt ausländische Touristen an
Auktion: Mondstaub-Beutel der Apollo-11-Mission soll Millionen bringen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.04.2013 17:26 Uhr von woduwolle
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Also, ich persönlich stehe total auf helle rosa Brustwarzen. Und zu groß finde ich auch nicht schön. Aber wenn eine Frau meint, sie müsste das machen... immer noch besser als Silikon.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: 40 Millionen Euro für G20-Geschädigte
Polen: Umstrittenes Justizgesetz verabschiedet
Chester Bannington (Linkin Park) geht Selbstmord in seiner Villa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?