19.04.13 11:40 Uhr
 3.342
 

Wegen Jux-Doktortitel werden Büroräume einer Bloggerin von Polizei durchsucht

Die Bloggerin Eva Ihnenfeldt schrieb in einem Artikel darüber, dass ihre Kinder ihr aus Spaß einen Doktortitel gekauft hatten, der sie berechtigen würde, sich "Dr. h.c. of Ministry MDLC Institute (USA)" zu nennen.

Nach dem Bericht durchsuchte laut ihrer Aussage die Polizei ihre Wohnung und Geschäftsräume.

Die Anschuldigung lautete: Verdacht auf Titelmissbrauch. "Da drängt sich der Eindruck der Unverhältnismäßigkeit auf", so Silke Bender vom Deutschen Journalistenverband NRW zu dem rabiaten Vorgehen der Beamten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Polizei, Spaß, Durchsuchung, Doktortitel, Eva Ihnenfeldt
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baltic Ufo Ocean X Team fühlt sich von schwedischer Regierung reingelegt
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.04.2013 11:57 Uhr von Kanga
 
+26 | -2
 
ANZEIGEN
ja genau..
wenn man sowas geschenkt bekommt..dann wird man sofort verdächtigt..
aber wenn man sich seinen Dr Titel selber kauft..dann geht das in ordnung..

seltsame vorgehensweise
Kommentar ansehen
19.04.2013 12:03 Uhr von STN
 
+34 | -3
 
ANZEIGEN
Das "h.c." im Titel bedeutet "Honoris causa", also Ehrentitel somit ist das zu 100% Legal.

Hätte sie sich nur "Dr." genannt, dann wäre es ein Titelmussbrauch.
Da hat sich die Staatsanwaltschaft wohl ins eigene Bein geschossen. Ich würde die jetzt richtig verklagen.
Kommentar ansehen
19.04.2013 12:11 Uhr von Johnny Cache
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Öhm? Es steht doch ganz klar h.c. dran, was ja gerade bedeutet daß man sich keinen Titel erarbeitet, sondern ihn lediglich verliehen bekommen hat.
Da sollten sich aber einige Leute noch mal erklären lassen wie das mit den kleinen schwarzen Buchstaben funktioniert. Und denken könnte ihnen sicher auch nicht schaden.

Ich würde mich sicher nicht irgendwo als Dr. h.c. of Immortality bezeichnen, außer vielleicht wenn ich jemand anderen mit einem Spaß-Titel wie z.B. BWL begegne, aber in Battlefield bin ich unter anderem auch als Dr.Ama unterwegs... könnten die anderen Spieler womöglich vermuten daß ich ein echter Arzt bin?
Kommentar ansehen
19.04.2013 12:13 Uhr von Johnny Cache
 
+19 | -1
 
ANZEIGEN
@ STN
Ich dachte immer daß es "humoris causa" heißt, warum sollten Politiker sonst sowas verliehen bekommen? ;)
Kommentar ansehen
19.04.2013 12:23 Uhr von Amakusa
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
"Ich dachte immer daß es "humoris causa" heißt, warum sollten Politiker sonst sowas verliehen bekommen? ;)"

Danke dafür, hab gut gelacht. :D
Kommentar ansehen
19.04.2013 12:36 Uhr von PeterLustig2009
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Was ein Zufall dass solch drastischen Maßnahmen immer bei Bloggern passieren. Da wird einer ne Woche in die Klapse gesteckt, die andere wird vom SEK in der Wohnung überwältigt...

Ein Schelm wer böses denkt
Kommentar ansehen
19.04.2013 20:21 Uhr von Floppy77
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Und warum waren sie noch nicht bei Wolfgang Thierse?

http://www.bundestag.de/...
Kommentar ansehen
20.04.2013 10:17 Uhr von TheRoadrunner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Falsch wiedergegeben. Von "stürmen" ist in der Quelle nicht die Rede. Aber klar, es klingt dramatischer.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?