19.04.13 11:27 Uhr
 192
 

NSU-Prozess: Presseplätze werden nun verlost

Das Münchner Oberlandesgericht hat sich entschieden, die Presseplätze im NSU-Prozess auszulosen, nachdem das Bundesverfassungsgericht das Gericht zu einer neuen Vergabe der Sitzplätze aufgefordert hatte.

Zunächst hatten türkische Presseorgane keinen Platz erhalten, jetzt werden für sie vier Plätze reserviert - alle anderen werden zufällig ausgewählt.

Darüber hinaus erhalten auch griechische Medien einen festen Platz, genauso wie persische Pressevertreter. Für "deutschsprachige Medien mit Sitz im Ausland und fremdsprachige Medien" gibt es zehn weitere Plätze.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Prozess, NSU, Auslosung, Presseplatz
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Islamverband Ditib: Demokratie für uns nicht bindend