19.04.13 11:09 Uhr
 307
 

Fußball/Brasilien: Ex-Nationaltrainer wird von gegnerischer Mannschaft attackiert

In der Copa Libertadores fand die Partie zwischen Gremio Porto Alegre und Huachipato statt. Die Partie endete 1:1. Das Remis reichte Gremio, um eine Runde weiterzukommen.

Angeblich soll Gremio-Coach Vanderlei Luxemburgo nach dem Match zu den Spielern des Gegners gesagt haben: "Viel Spaß im Urlaub." Das verärgerte die Huachipato-Spieler dermaßen, dass der Trainer und die Mannschaft den Gremio-Trainer attackierten und schlugen.

Vanderlei Luxemburgo bestritt, dass er solche Aussagen getätigt hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Brasilien, Mannschaft, Nationaltrainer, Gremio Porto Alegre, Vanderlei Luxemburgo
Quelle: www.goal.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.04.2013 11:09 Uhr von angelina2011
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die Südamerikaner sind schon ein heißblütiges Völkchen. Da sorgt so eine unbedachte Aussage schon für ziemlich viel Stress.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?