19.04.13 10:27 Uhr
 1.555
 

Laut Angela Merkel sind die Deutschen reicher als die EZB vermutet

Einer Studie der EZB zufolge sind die Deutschen mit einem Durchschnittsvermögen von 51,400 Euro noch weit hinter dem der Bürger von Ländern wie Zypern mit 266.900 Euro und Spanien mit 182.700 Euro pro Kopf.

Doch dies sei falsch dargestellt, sagt Bundeskanzlerin Angela Merkel.

Die Bürger in den südlichen Euro-Staaten setzen in Sachen Altersvorsorge mehr auf Häuser und Wohnungen. Wir Deutschen bauen da eher auf gesetzliche und betriebliche Rentensysteme. Genau diese Rücklagen und Immobilien von Deutschen im Ausland sind in der Vermögensstatistik nicht enthalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: TadeuszKosciuszko
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Geld, Angela Merkel, Deutscher, EZB, Rücklage
Quelle: de.reuters.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkel wohl auch gegen weitere EU-Beitrittsverhandlungen mit Türkei
Heidelberg: Flüchtlingsjunge aus Afghanistan dankt Angela Merkel
Erste deutsche Charlie-Hebdo-Werbung zeigt Angela Merkel auf dem Klo

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.04.2013 10:37 Uhr von Kanga
 
+33 | -3
 
ANZEIGEN
jaja..merkelchen..
sag doch gleich..das du an unser geld willst..

wir hier in DE sind nicht so reich wie die einwohner in südlichen EU staaten..
wir haben hier immer brav unsere steuer bezahlt..
und nicht wie die..immer alles unter der hand gemacht..
und so..mehr geld zu verfügung zu haben..

ich war 3 jahre in spanien..
ich weiß wie es da abgeht..
ne rechnung oder quittung..haste auch nur auf anfrage..und mit nem doofen gesichtsausdruck bekommen..
besser war immer cash
Kommentar ansehen
19.04.2013 10:42 Uhr von Bildungsminister
 
+26 | -1
 
ANZEIGEN
Was Merkel eigentlich sagen will ist, dass es bei uns gut 1% Reiche gibt, die reicher sind als die Menschen im Süden. Leider hat das zur Folge, dass die Masse der Menschen in Deutschland eben nicht so reich sein kann. Da muss man Prioritäten setzen, die Elite muss schließlich erhalten bleiben.

Frau Merkel, der Normalbürger, nennen wir ihn mal so, jener der brav Steuern zahlt, und mit etwas Glück all seine Rechnungen begleichen kann, der ist bestimmt nicht so reich, wie sie es gerne hätten.

Und was die Renten angeht - Ich bin 36 Jahre alt, und ich bin mir mehr als sicher, dass ich, so es da überhaupt noch ein Rentenalter gibt, keine gesetzliche Rente mehr erhalten werde. Wenn ich mir dann ansehe, wie viele Rentner am Existenzminimum oder darunter leben, dann glaube ich, dass selbst diese sich nicht als reich bezeichnen mögen.
Kommentar ansehen
19.04.2013 10:59 Uhr von FredDurst82
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
wie willste hier denn auch auf Häuser oder Wohnungen bauen? für den durchschnittlichen Arbeiter, also für die Mehrzahl ist sowas doch überhaupt nicht mehr zu finanzieren, wenn man nicht irgendwie zu Geld kommt.
Kommentar ansehen
19.04.2013 11:18 Uhr von Hallominator
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
Tja, Merkel... DU bist reicher, ich nicht!
Kommentar ansehen
19.04.2013 12:57 Uhr von Klugbeutel
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Das unsere Politiker keine Ahnung haben wie das Leben der einfachen Bürger aussieht ist nichts neues. Politiker Leben in ihrer eigenen Welt, auf unsere Kosten.
Kommentar ansehen
19.04.2013 15:08 Uhr von Fomas
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Ja, vielleicht ist Angela Merkel reicher als man denkt. "Die Deutschen" sicherlich nicht.
Kommentar ansehen
19.04.2013 17:40 Uhr von Prismama
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ja sicher. Frau Merkel weiß es besser als diejenigen, die Profis sein sollten weil sie sich den ganzen Tag bei der EZB mit Geld beschäftigen...
Kommentar ansehen
19.04.2013 18:21 Uhr von ZzaiH
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
wär halt schwierig zu verkaufen warum die ärmeren den reicheren geld geben müssen...
daher muss man die statistiken halt sich zurecht lügen...
Kommentar ansehen
19.04.2013 20:32 Uhr von EUDurchblicker
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
lol, Rentensysteme und Versicherungen! Ja, die man demnächst mal schnell kassieren will! Man IM Erika: Kommst aus der DDR und versuchst nun die BRD auch noch klein zu kriegen.
Aber bei der Bundestagswahl bekommst du die Quittung. Dann geht es ab in die Wüste!
Und Deutschland bekommt eine echte Verfassung, kehrt zu einer nationalen Währung zurück und tritt aus der diktatorischen EU aus.
Alle Macht geht vom Volke aus !
Und das Volk hat genug von den Blockparteien!
Kommentar ansehen
23.04.2013 17:20 Uhr von internetdestroyer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@EUDurchblicker:
Du glaubst also wirklich, die "Volkspartei" würde eine Quittung bekommen. Ja dann fällt sie vermutlich von 38 % auf 35 % und gut ist. Merkel wirds nur wenig jucken...

Und selbst wenn das Unmögliche eintritt und die SPD würde so zulegen um an die Macht zu kommen, meinst Du etwa diese Alternative ist besser?

Auch die Genossen jubeln immer noch die Totgeburt "Euro" hoch. Es würde/wird sich rein gar nichts ändern.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkel wohl auch gegen weitere EU-Beitrittsverhandlungen mit Türkei
Heidelberg: Flüchtlingsjunge aus Afghanistan dankt Angela Merkel
Erste deutsche Charlie-Hebdo-Werbung zeigt Angela Merkel auf dem Klo


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?