19.04.13 08:46 Uhr
 306
 

Geretsried: Schülerin begegnet im Stadtwald onanierenden Exhibitionisten

Am vergangenen Mittwoch radelte eine zwölf Jahre alte Schülerin in Geretsried von der Schule nach Hause. Sie fuhr durch den Stadtwald.

Bei dieser Fahrt machte das Mädchen eine unangenehme Entdeckung. Auf dem Radweg stand ein Exhibitionist, der sich offenbar selbst befriedigte. Das Mädchen wurde nicht behelligt.

Als das Mädchen nach Hause kam, erzählte sie das Erlebte ihrer Mutter. Diese alarmierte die Polizei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mädchen, Exhibitionist, Heimweg, Geretsried
Quelle: www.merkur-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Rettungshubschrauber im Erdbebengebiet abgestürzt - Sechs Tote
Schweinfurt: Ermittlungskommission wegen vieler Straftaten von Asylbewerbern
Drachenstadt: Entführte Kinder befreit

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.04.2013 10:36 Uhr von jo-82
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Was bekommt SN eigentlich von der Firma Hella bezahlt für die andauernde Werbung fürs RTK6-SL?
Kommentar ansehen
19.04.2013 12:48 Uhr von TheUnichi
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@franz.g

Vor allem kleine Schulmädchen, die macht das erst so richtig an, was?
Kommentar ansehen
19.04.2013 17:53 Uhr von OliDerGrosse
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Immer diese mangelnde Hilfsbereitschaft.

Das Mädel hätte doch helfend zur Hand gehen können ^^ ;-)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

3D-TV: LG und Sony verabschieden sich von der 3D-Technik
Virus H5N5: Landwirtschaftsminister Habeck befürchtet neue Seuchenwelle
Bericht des Wehrbeauftragten: Reform der Bundeswehr viel zu langsam


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?