18.04.13 21:59 Uhr
 117
 

Oldenburger Landesmuseum zeigt Sonderausstellung über Arno Schmidt

Das Oldenburger Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte präsentiert nun eine Sonderausstellung von Arno Schmidt.

Insgesamt können die Besucher rund 3.000 Negative bestaunen. Darunter befinden sich unter anderem Familienfotos, Nahaufnahmen von Naturobjekten und Landschaftsbilder.

Außerdem wird der Besucher mit Licht- und Schattenspielen unterhalten. "Man fragt sich manchmal: Was fotografiert der da eigentlich?", erklärt Museumsdirektor Rainer Stamm.


WebReporter: Crushial
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Foto, Kunst, Sonderausstellung, Arno Schmidt
Quelle: www.taz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Pariser Gericht spricht Künstlerin frei, die sich nackt im Louvre zeigte
Zu obszön: Pariser Louvre lehnt Arbeit von renommierten Künstler ab
Hamburger Uni legt als erste Regeln für religiöses Leben auf Campus fest

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Taifun "Lan" nähert sich der Küste
Studie: AfD-Wähler sollen besonders anfällig für Fake-News sein
Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?