18.04.13 21:59 Uhr
 93
 

Oldenburger Landesmuseum zeigt Sonderausstellung über Arno Schmidt

Das Oldenburger Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte präsentiert nun eine Sonderausstellung von Arno Schmidt.

Insgesamt können die Besucher rund 3.000 Negative bestaunen. Darunter befinden sich unter anderem Familienfotos, Nahaufnahmen von Naturobjekten und Landschaftsbilder.

Außerdem wird der Besucher mit Licht- und Schattenspielen unterhalten. "Man fragt sich manchmal: Was fotografiert der da eigentlich?", erklärt Museumsdirektor Rainer Stamm.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Foto, Kunst, Sonderausstellung, Arno Schmidt
Quelle: www.taz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bestsellerautor Wladimir Kaminer hat Angst nach Russland zu reisen
Berlin: Gedenktafel für David Bowie an Haus angebracht, wo er einst lebte
Star-Fotograf Oliver Rath jung verstorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mitten in Köln: Angreifer vergewaltigt Frau brutal zwischen geparkten Autos
München: "Damen-Wiesn" auf dem Oktoberfest wegen Sicherheitsbedenken abgesagt
Bozen/Südtirol: Neuer, weltweit kleinster Herzschrittmacher eingesetzt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?