18.04.13 20:02 Uhr
 2.614
 

Dreiste 46-Jährige aus Schwäbisch Hall raucht Marihuana vor Polizisten

In Schwäbisch Hall hat eine verrückte Frau vor Kurzem für Verwirrung gesorgt. Die 46-Jährige wollte am Montag von einem Taxi zum Polizeirevier gefahren werden.

Doch als sie am Polizeirevier ankam, weigerte sie sich aus dem Taxi auszusteigen. Außerdem wollte sie partout die Taxi-Rechnung nicht begleichen. Stattdessen zündete sie sich genüsslich einen Joint an und rauchte Marihuana.

Dazu kam noch, dass direkt neben dem Taxi Polizisten standen, die das bemerkten. Doch der Dame war das offenbar egal. Kurzerhand nahmen die Beamten die dreiste Frau in Gewahrsam und entdeckten bei ihr Zuhause auch noch vier weitere Gramm Marihuana.


WebReporter: Crushial
Rubrik:   Kurioses / Kriminelles
Schlagworte: Polizei, Marihuana, Schwäbisch Hall
Quelle: www.swp.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.04.2013 20:05 Uhr von Samsara
 
+5 | -55
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.04.2013 20:09 Uhr von blade31
 
+34 | -0
 
ANZEIGEN
Minus für einen Autor der eine Frau gleich als verrückt abstempelt!

Außerdem fanden die das Zeug nicht in der Wohnung sondern in der Handtasche!

[ nachträglich editiert von blade31 ]
Kommentar ansehen
18.04.2013 21:16 Uhr von Humpelstilzchen
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Da is ja wieder ein richtig dicker Fisch ins Netz gegangen!
(Grins)

[ nachträglich editiert von Humpelstilzchen ]
Kommentar ansehen
18.04.2013 21:21 Uhr von Samsara
 
+2 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.04.2013 21:55 Uhr von crazysteve
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
"Kurzerhand nahmen die Beamten die dreiste Frau in Gewahrsam und entdeckten bei ihr Zuhause auch noch vier weitere Gramm Marihuana"

Wird jetzt etwa bei jedem Kiffer der grad ne Tüte raucht die Hütte auf dem Kopf gestellt oder was?
Kommentar ansehen
18.04.2013 22:36 Uhr von Leeson
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Und? Was nur Beschäftigungstherapie für die Polizei.
Der Konsum ist nicht strafbar und der Besitz deiner geringen Menge führt auch nicht zur Anzeige.
Kommentar ansehen
18.04.2013 23:58 Uhr von zycxz
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Oh nein, gleich so einen rießen Fund. Da hat sich die Polizei aber gefreut.
Kommentar ansehen
19.04.2013 06:16 Uhr von Para_shut
 
+1 | -10
 
ANZEIGEN
daran sieht man was drogen im hirn anrichten.

weg mit den drogisten.
Kommentar ansehen
19.04.2013 08:39 Uhr von Suffkopp
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Genau das wollt ich auch schreiben Para - bei vielen hier kommt man ja auch auf den Gedanken das die zuviel im Leben gekifft haben.
Kommentar ansehen
19.04.2013 10:30 Uhr von maxyking
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Wow 4 Gramm , da wird sicher Verkaufsabsicht unterstellt und nach Polizeirechnung hat das ja wahrscheinlich einen Verkaufswert von mehreren Tausend Euro.
Kommentar ansehen
20.04.2013 14:18 Uhr von amazares
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@ Samsara

man bist du peinlich. behauptest das du genügend ahnung von bestimmten sachen hast, vergleichst dann aber cannabis mit heroin.... wie beschränkt muss man im kopf sein um so einen vergleich zu ziehen?

bitte erspar uns deinen geistigen dünnschiss und leb deine ah so tolles leben (bin mir ziemlich sicher das es nicht so toll ist, grad wenn man so eine beschränkte sichtweise hat) weiter!
Kommentar ansehen
21.04.2013 18:20 Uhr von Samsara
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@amazares
Looool. Ich habe Cannabis gar nicht mir Heroin verglichen. Nächstes Mal wenn du was schreibst zieh lieber vorher NICHT all zu kräftig am Johnny denn das schadet - wie wunderbar an deinem Comment zu sehen - deinem Hirn. Das zum Thema geistiger Dünnschiss.

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2014 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht