18.04.13 18:50 Uhr
 96
 

Happy Birthday: Skype wird zehn Jahre alt

Alles begann im Sommer 2002. Der Schwede Niklas Zennström und der Däne Janus Friis, beide brachten auch die Musiktauschbörse Kazaa auf den Markt, trafen sich in Kopenhagen. Ihre neuste Idee war es, Telefongespräche über eine Internetverbindung zu ermöglichen.

Nach anfänglichen Schwierigkeiten hatte Skype im Jahr 2004 bereits eine Million User die zur gleichen Zeit den Dienst nutzen. Allerdings befürchteten viele Telefonanbieter, wie T-Mobile Umsatzeinbußen und verlangten Gebühren für diesen Dienst.

Nachdem solche Probleme überwunden wurden, kaufte Ebay für 3,1 Milliarden Dollar das Unternehmen. 2011 erwarb Microsoft, das sich gegen Google und Facebook durchsetzte, für 8,5 Milliarden Dollar den Dienst mit heute etwa 300 Millionen Nutzern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sunshine_1969
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Internet, Telefon, Skype
Quelle: www.n24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristete Streiks
330.000 Haushalten wurden wegen unbezahlten Rechnungen Strom abgestellt
USA: Rentenkürzung zur Finanzierung der Steuersenkung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.04.2013 18:50 Uhr von Sunshine_1969
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Skype ist eine schöne Sache. Vor allem kostenlos. Die Qualität und die Videoübertragungen sind gut und damit eine echte alternative zum Telefon. Obwohl die meisten Anbieter eh schon Flatrates haben.
Kommentar ansehen
19.04.2013 07:57 Uhr von Jaecko
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
War schon nicht schlecht... bis MS das ganze aufgekauft hat. Komischerweise häuften sich seitdem die Probleme.
Ob das Zufall ist...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Umfassende Sammlung antisemitischer Bilder wird erforscht
21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?