18.04.13 16:24 Uhr
 110
 

Daimler trennt sich von allen EADS-Aktien

Autoproduzent Daimler hat sich jetzt von seinen gesamten Aktien des Luftfahrt- und Rüstungskonzerns EADS getrennt.

61 Millionen EADS-Aktien, das entspricht einem Anteil von 7,5 Prozent, verkaufte Daimler jetzt für 37 Euro das Stück und nimmt somit rund 2,2 Milliarden Euro ein.

EADS übernahm davon rund 16 Millionen Aktien und bezahlte dafür 600 Millionen Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Aktie, Verkauf, Daimler, EADS
Quelle: www.n24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sodastream muss einen Teil seiner Sprudelflaschen zurückrufen
Basketballstar Michael Jordan siegt in Rechtsstreit um seinen chinesischen Namen