18.04.13 16:24 Uhr
 114
 

Daimler trennt sich von allen EADS-Aktien

Autoproduzent Daimler hat sich jetzt von seinen gesamten Aktien des Luftfahrt- und Rüstungskonzerns EADS getrennt.

61 Millionen EADS-Aktien, das entspricht einem Anteil von 7,5 Prozent, verkaufte Daimler jetzt für 37 Euro das Stück und nimmt somit rund 2,2 Milliarden Euro ein.

EADS übernahm davon rund 16 Millionen Aktien und bezahlte dafür 600 Millionen Euro.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Aktie, Verkauf, Daimler, EADS
Quelle: www.n24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zweitwichtigster Importpartner: Thailand stoppt gesamten Handel mit Nordkorea
Gewerkschaft Cockpit ruft Ryanair-Piloten zu Streik auf
Nordkorea soll perfekte falsche 100-Dollar-Scheine herstellen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kampf gegen Kriminelle in NRW: Berufsfahrer wollen Polizei helfen
Lebenslang für Mord vor 26 Jahren
Bericht: Tesla ist Schuld an weltweitem Batterie-Engpass


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?