18.04.13 16:10 Uhr
 662
 

Bundeswehr/Türkei-Einsatz: Offiziere tadeln Wehrbeauftragten Helmut Königshaus

Letzte Woche wurde Oberst Marcus Ellermann, Kommandeur der beiden Raketenabwehrstaffeln der Bundeswehr in der Türkei von türkischen Journalisten über die "Toilettenkrise" der Bundeswehr in der Gazi-Kaserne und das Befinden der Soldaten befragt.

Im Interview sagte Ellermann: "Wir fühlen uns wohl bei euch, alles ist vergessen, jetzt gucken wir nach vorn" und beschwichtige so die Vorwürfe des Wehrbeauftragten Helmut Königshaus.

Der Vorfall in der Türkei hat die wachsenden Differenzen zwischen dem Wehrbeauftragten und Verteidigungsminister Thomas de Maizière (CDU) ans Tageslicht gebracht. De Maizières Mitarbeiter sind der Auffassung, dass der Wehrbeauftragte zu oft die große Bühne suche.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Türkei, Krise, Bundeswehr, Helmut Königshaus
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorzelle - Generalbundesanwalt Frank sieht Gefahr in radikalen Reichsbürgern
Merkel fordert von EU endlich gemeinsame Flüchtlingspolitik
USA: Abstimmung zu US-Gesundheitsreform zurückgezogen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.04.2013 16:42 Uhr von Perisecor
 
+15 | -5
 
ANZEIGEN
Hätte ich an seiner Stelle auch gesagt. Sonst tickt wieder einer der Türken aus und schlägt um sich.
Kommentar ansehen
19.04.2013 15:42 Uhr von Beckenbauer_64
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
diejenigen die auf Scheisse stehen sind in diesem Fall ja wohl eher wir als die Türken...mit dieser Militärlesbe hat ja alles angefangen, nur weil sie Hemmungen hatte die Klobrille sauber zu machen...wir sind solche Weicheier echt..da wird einem schlecht...und unser Militär ist sowieso in allen Belangen absolut lächerlich. Da fahren die in den tiefsten Osten der Türkei und verwechseln das mit einem Mittelmeerurlaub in Antalya..Dummspacken..anstatt uns im Ausland lächerlich zu machen, sollten die hier ihren Dienst tun..Dämme bauen oder mit der S-Bahn mitfahren..zu mehr sind sie ja eh nicht zu gebrauchen..will echt nicht wissen, wie oft die türkischen Militärs sich schon tot gelachht haben über uns..peinlich peinlich..

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf:Bande von sechs Männer prügeln 17-Jährigen halb tot - Täter unbekannt
Erdogan ist sich Konsequenzen bewusst bei Einführung der Todesstrafe
Kein Kölsch für Nazis und AfD Wähler in Köln


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?